Schwerpunkte

Reorganisation: Aus 28 mach 1

NTT vereint Dimension Data, NTT Com, NTT Security und Co.

02. Juli 2019, 14:02 Uhr   |  Diana Künstler

NTT vereint Dimension Data, NTT Com, NTT Security und Co.
© NTT

Jason Goodall, bis dato Leiter von Dimension Data, übernimmt nun als CEO die Führung der Geschäfte des globalen Dienstleisters NTT Ltd.

Die Nippon Telegraph and Telephone Corporation (NTT Corporation) hat zum 1. Juli 28 Unternehmen – darunter NTT Communications, Dimension Data und NTT Security – zu dem neuen IT-Konzern NTT Ltd. zusammengeführt. Der 11-Milliarden-Dollar-Konzern hat damit mehr als 40.000 Mitarbeiter.

Das in London ansässige neue NTT-Unternehmen mit rund 40.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 70 Ländern vereint nach eigener Aussage “beispiellose Fähigkeiten sowie globale Reichweite und konzentriert sich darauf, für Menschen, Unternehmen und Gesellschaft einen wichtigen Beitrag zu leisten”.

Ausgenommen von dem Zusammenschluss ist der Systemintegrator NTT Data, der als börsennotiertes Unternehmen seine bisherige Struktur und Eigenständigkeit behält. Jun Sawada, President und CEO der NTT Corporation, erklärte: „Es freut mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir heute die NTT Ltd. gegründet haben. Wenn wir die neuen Möglichkeiten von NTT Ltd. und NTT Data kombinieren, schaffen wir einen der fünf größten globalen Anbieter von Technologie- und Geschäftslösungen mit einem Umsatz von 20 Milliarden US-Dollar außerhalb Japans. Mit dieser gebündelten Kraft werden wir künftig noch zielgerichteter agieren können, um durch die digitale Transformation zu einer intelligenteren und besseren Welt beizutragen.“

„Zudem freuen wir uns, dass unser globaler Hauptsitz für die NTT Ltd. in London sein wird und somit unser Engagement in Großbritannien weiterhin sehr stark sein wird. Wir haben mehrere Standorte als Hauptsitz der NTT Ltd. in Betracht gezogen und uns bewusst für London entschieden. London hat viele Vorteile, wie zum Beispiel eine stabile Wirtschaft, unzählige Fähigkeiten und Talente, Vielfalt in der Bevölkerung und im Denken, eine starke Infrastruktur sowie Schulen und Wohnungen für weltweite Talente. Kurzum, es ist eine großartige Stadt zum Leben und Arbeiten, und wir freuen uns, sie zur Heimat für unser neues weltweit tätiges Unternehmen zu machen“, so Jun Sawada.

Durch die Zusammenführung der Unternehmen schafft NTT nach eigenen Angaben Folgendes:

  • Kunden erhalten Zugang zu einem umfassenderen Angebot und tiefergehendem Fachwissen, über die verschiedenenen IT-Disziplinen hinweg
  • globale Technologien und Managed Services, die in Umfang und Skalierbarkeit weltweit führend sind
  • bessere Möglichkeiten, Kunden weitreichende Branchenlösungen anzubieten
  • erstklassige Plattformen für Managed Services mit der Möglichkeit, lokale Anpassungen vorzunehmen, die die Kundenbedürfnisse in jedem Markt erfüllen
  • höhere Investitionen in Innovation sowie Forschung und Entwicklung.
Seite 1 von 2

1. NTT vereint Dimension Data, NTT Com, NTT Security und Co.
2. "Wir haben einen globalen Technologiedienstleister geschaffen"

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

IT-Security Experte bei NTT Security werden
NTT Security fordert V-SOCs für digitale Fahrzeuge
Be aware!

Verwandte Artikel

NTT Security (Germany) GmbH, NTT Com Security (Germany) GmbH