Entwicklung und Validierung von Strömungsmodellen

Erfassung lokaler meteorlogischer Größen zur Entwicklung und Validierung von Strömungsmodellen: Bestehende Modelle für schwer zugängliche Standorte sind nicht so zuverlässig wie solche für einfachere Landschaften, während die raueren atmosphärischen Bedingungen für vorhandene Windturbinendesigns schwierig sein können. Diese Faktoren erschweren es den Planern, Standorte zu identifizieren, die effektiv für die Winderzeugung genutzt werden könnten, und den Energieertrag und die Turbinenlasten zu quantifizieren. Um dieses Problem anzugehen, startete der Windenergieforschungscluster WindForS 2016 ein Projekt zur Einrichtung eines Forschungsstandorts im schwäbischen Jura, einer Kette großer Hügel südöstlich von Stuttgart. Die Forschungseinrichtung befindet sich in einem komplexen Gelände, in dem Wissenschaftler uneingeschränkten Zugriff auf die Turbinensteuerung und -einstellungen haben.

Neueste Videos

»Schnäppchen, Spaß und Sensationen« lautete das Motto der 1. Kaffee-Fahrt der WEKA FACHMEDIEN, die unter Berücksichtigung der „3G-Regel“ stattfand. Wie es sich gehört, wurden die Gäste mit dem Bus an den idyllischen Steinsee bei München chauffiert, wo Sie zwar keine Heizdecken, aber ein sonniger Herbsttag, Kaffee, Kuchen und der Vortrag »Schnäppchen, Spaß und Sensationen« von Matthäus Hose, Geschäftsführer der WEKA FACHMEDIEN, erwartete. #WEKAKaffeefahrt Play Icon

Auf Kaffee-Fahrt mit den WEKA FACHMEDIEN

4. Oktober 2021

Play Icon

Atos UO Video

10. März 2021

[Werbevideo] Messe, Kongress und Erlebniswelt: Vom 4. bis 5. März feierte das Cyber Security Fairevent in Dortmund Premiere. Play Icon

Cyber Security Fairevent 2020

19. März 2020

[Werbevideo] Am 6. März fand die Women in Tech Conference des WIT Network im Microsoft-Office in München rund um die Themen Diversität, Frauen & Karriere und Inklusion statt. Play Icon

Women in Tech Conference 2020

19. März 2020

Was entscheidet wirklich, Herz oder Verstand? Worauf sollte man achten, bevor man wichtige Entscheidungen trifft? Warum ist es uns egal, ob wir einen oder vier Pandas retten? Diese und andere Fragen beantwortete das bescheidenste Referentenduo der Menschheitsgeschichte, Prof. Matthias Spörrle und Matthäus Hose, auf dem 14. MEDIA SUMMIT auf der embedded world 2020. Play Icon

"Entscheiden, aber richtig!" - Der MEDIA SUMMIT 2020

2. März 2020

Alle Videos