Call-Center / Contact-Center

Multiconnect: Mehr Effizienz für Outbound-Kampagnen

27. Juli 2011, 11:58 Uhr | Markus Kien | Kommentar(e)

Multiconnect erweitert „multiNumberCheck“, die Lösung zur automatischen oder manuellen Verifizierung von Rufnummernbeständen, um Mobilfunk- und Auslandsrufnummern.

In zunehmend globalisierten Märkten werden immer häufiger auch länderübergreifende Outbound-Kampagnen für die Ansprache von Kunden genutzt. Zudem verzichten aufgrund von Flatrates immer mehr Verbraucher auf einen Festnetzanschluss.

Diese Trends stellen Callcenter-Betreiber vor ein Problem: Die manuelle Verifizierung von Mobil- und Auslandsrufnummern ist durch im Vergleich zum nationalen Festnetz deutlich höhere Verbindungsentgelte ungleich kostenintensiver. Der Erfolg von Outbound-Kampagnen hängt aber maßgeblich von der Qualität der vorhandenen Daten ab und Rufnummernbestände veralten schnell.

Mit „multiNumberCheck“ können nun laut Hersteller auch Mobil- und Auslandsrufnummern so komfortabel und kostengünstig überprüft werden wie nationale Festnetzrufnummern.

 

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Multiconnect: Mehr Effizienz für Outbound-Kampagnen
  2. Zum Leistungsumfang von Multinumbercheck
  3. Verifizierung per E-Mail oder webbasierter Maske
  4. Zum Gesamtportfolio von Multiconnect

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Unified Communications