Schwerpunkte

Fiberweek20

Um trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie der Branche eine Glasfasermesse bieten zu können, setzt der Breko mit der Fiberweek20 vom 12. bis 16. Oktober 2020 erstmals ein virtuelles Messe-Event um.

Für die ursprünglich am 13. und 14. Oktober im RMCC Wiesbaden geplanten Fiberdays20 hatten sich bereits über 4.200 Besucher sowie 180 Aussteller der Telekommunikations- und Glasfaserbranche angemeldet. Im Rahmen der virtuellen Fiberweek20 sind nun fünf Thementage mit virtuellen Vorträgen, Workshops und Networking-Formaten geplant. Die Themen:

  • Geschäftsmodelle und innovative Produkte
  • Smart Cities & Smart Regions
  • Digitalisierung von Kommunen und Unternehmen
  • Glasfaserausbau
  • New Media

Die fünf Tage der Fiberweek20 sind gefüllt mit spannenden Angeboten: An virtuellen Messeständen treffen sich Aussteller mit Interessierten. Das Konferenzprogramm ist digital verfügbar und wird in virtuelle Vorträge, Workshops und Webinare übertragen. Fest steht bereits einer der vielen spannenden Programmpunkte: Die Podiumsdiskussion zum Thema „New Media“. Hier diskutieren Vertreter von ZDF, RTL, Deutsche Telekom und Joyn über eines der großen Zukunftsfelder der Telekommunikationsbranche: Streaming. Der Titel der Diskussion: „Ist alles Streaming? Bewegtbild der Zukunft: Immer kürzer, immer mehr On-Demand, immer mehr Facetten“.

Weitere Inhalte des virtuellen Messeprogramms sowie Tickets für die Fiberweek20 sind voraussichtlich ab August verfügbar.

Datum Ort
12.10.2020 - 16.10.2020virtuelle Veranstaltung

Kontakt