Schwerpunkte

Checkmk-Konferenz

1583828809-237-checkmk-logo-main.png

Forum für die Monitoring-Community

Kernthema der 6. Checkmk-Konferenz sind die veränderten Anforderungen an das Monitoring: Lange Zeit war die Überwachung von Netzwerken und Servern nur eine Aufgabe für IT-Administratoren. Immer mehr IT-Assets wandern in die Cloud oder existieren nur noch virtuell. Infrastruktur muss nicht mehr zentral verwaltet werden, sondern steht auf Knopfdruck bereit. Gerade Developer greifen beispielsweise auf Docker und Kubernetes zurück. Dabei erwarten sie aber, dass Netzwerke funktionieren und verlassen sich dabei auf deren Überwachung. Trotz neuer Innovation braucht es daher immer Monitoring, denn gerade durch die Vernetzung von Systemen und Apps ist es sonst beinahe unmöglich, Fehlerquellen zu finden und zu mitigieren.

Schon heute nutzen mehr als 2.000 Kunden weltweit die IT-Monitoring-Software “Checkmk”, darunter ein Drittel aller Dax-Unternehmen und mehrere öffentliche Einrichtungen. In diesem Jahr wird mit über 350 Teilnehmer gerechnet, die neben Workshops und Vorträgen auch ein spannendes Abendprogramm erwartet.

Auf Grund des Coronavirus’ wurde die Konferenz zu einem Online-Event umgestaltet.

Die komplette Agenda gibt es hier: https://checkmk.de/conference

Datum Ort
28.04.2020 - 29.04.2020Online

Kontakt