Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Riverbed kauft Spezialisten für Satellitenkommunikation

Riverbed übernimmt Global Protocols LLC. Das Unternehmen beschleunigt Anwendungen in Satelliten-Netzwerken, die auf den Space-Communications-Protocol-Standards (SCPS) beruhen. Besonders Behörden und staatliche Organisationen nutzen diese Technologie und gehören zu den Kunden von Global Protocols. Das Kernprodukt des Unternehmens heißt SkipWare und ergänzt Riverbeds Optimierungslösungen für die Satelliten-Kommunikation.

SCPS ist eine Protokolllösung, die von der NASA und dem US Space Command entwickelt wurde. Viele Organisationen setzen die Lösung in ihren Satelliten-Netzwerkumgebungen ein, um dem starken Leistungsabfall entgegen zu wirken, der durch Wettererscheinungen und andere Interferenzen verursacht wird. Durch solche Störungen kommt es zum Teil zu Problemen mit geschäftskritischen Anwendungen.

"SkipWare" von Global Protocols wird vom US-Verteidigungsministerium und vielen zivilen Organisationen eingesetzt, die über Satellitenverbindung kommunizieren. Durch die Übernahme ist Riverbed in der Lage, IT-Lösungen für Ministerien und Behörden zu liefern, die den strengen Richtlinien dieser Einrichtungen entsprechen. Zudem profitieren auch andere Unternehmen, die auf Satellitenkommunikation angewiesen sind, von den Lösungen von Global Protocols und Riverbed.