Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Kundensupport & KI: Die vier Pfeiler eines guten Customer Services

Wie lässt sich der Kundendienst auf ein neues Niveau heben und hierdurch Kundenzufriedenheit und -treue stärken? Digitale Software-Lösungen, die auf Künstlicher Intelligenz basieren, können hier Abhilfe schaffen. LogMeIn erläutert, worauf diesbezüglich zu achten ist.

Kundenservice Bildquelle: © rawpixel - 123RF

Wie lassen sich der Kundendienst auf ein neues Niveau heben und hierdurch Kundenzufriedenheit und -treue stärken? Diese Frage treibt Unternehmen und Marketing-Verantwortliche der unterschiedlichsten Branchen weltweit um. Die Herausforderung: Sie benötigen eine umfassende digitale Strategie flankiert von verlässlichen und funktionsstarken Lösungen, die sie bei dieser Aufgabe unterstützen.

Die vier Säulen eines guten Customer Services
Worum geht es? Es geht um einen Service, der es schafft, die grundlegenden Erwartungen der Kunden zu erfüllen. Dieser Top-Customer Service besteht in erster Linie aus vier Elementen.

  1. Kunden wünschen sich fehlerfreie Produkte und korrekte sowie kompetente Beratung.
  2. Hinzukommen ein einfacher Bestellvorgang und
  3. eine schnelle sowie verlässliche Lieferung gepaart mit einer rechtzeitigen Beantwortung von Fragen hinsichtlich des Lieferstatus.
  4. Und da die zuvor genannten Aspekte manchmal schief gehen können, geht es bei einem Kundendienst, der Verbraucher zufrieden stellt last but not least auch um eine effektive Problemlösung.

Guter Customer Service bringt keinen direkt messbaren Gewinn
Das Problem: Ein guter Kundenservice ist extrem wichtig, hat aber auch Grenzen hinsichtlich seines Geschäftswertes. Auf sich allein gestellt reicht guter Customer Service nämlich nicht aus, um ein hohes Maß an Kundenbindung zu gewährleisten, Treue zu stärken oder Kunden zu Markenbotschaftern zu machen, die sich positiv über ein Unternehmen oder persönliche Einkaufserfahrungen äußern. Stattdessen wird der Kundendienst oft als selbstverständlich und Unternehmen als austauschbar angesehen. Natürlich ist es wichtig, Kunden zufrieden zu stellen, damit sie nicht schlecht über eine Erfahrung oder ein Unternehmen denken und sprechen. Ein direkter und messbarer Gewinn lässt sich aus dem Kundendienst aber zumeist nicht ablesen. Daher lohnt es sich, auf „außergewöhnlichen“ Kundenservice zu setzen, Kunden Support zu bieten, der überrascht und begeistert.

Außergewöhnlicher Kundendienst wird immer wichtiger
Kundenservice wird dann außergewöhnlich, wenn Unternehmen mehr als die vier zuvor genannten Aspekte berücksichtigen. Sie sollten ihren Customer Service stattdessen zusätzlich mit vorausschauenden Analysen unterstützen. Vorausschauender Kundenservice bedeutet, auch die unausgesprochenen Bedürfnisse und Wünsche des Kunden zu bedienen.  Das ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Kunden zu begeistern und die Kundenbindung und damit letztlich auch die Markentreue zu erhöhen.