Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Red Hat-Studie: Enterprise Open Source macht neue Innovationen zugänglich

Die aktuelle Red Hat-Studie „The State of Enterprise Open Source“ belegt, dass Enterprise Open Source die Zukunft der Software ist und bei Vorreitern ein zentrales Thema darstellt.

Open Source Bildquelle: © Fotolia / Marek

An der aktuellen Red Hat-Studie „The State of Enterprise Open Source“ nahmen insgesamt 950 IT-Führungskräfte teil. Im Zuge der Befragung betonten 69 Prozent davon, dass Open Source wichtig oder sehr wichtig für ihre IT-Infrastruktur-Softwarestrategie ist. Es verwundert deshalb nicht, dass eben diese Firmen Open Source vermehrt einsetzen und dies auch künftig so handhaben möchten. Innerhalb der letzten Monate haben 68 Prozent der Unternehmen den Einsatz von Enterprise Open Source verstärkt und 59 Prozent gehen davon aus, dass dies auch in den nächsten 12 Monaten so sein wird.

Mittels Open-Source-Software können nicht nur alte Infrastrukturen gegen modernisierte Ersatzprodukte ausgetauscht werden. 42 Prozent der Befragten gebrauchen Open Source auch für die Digitale Transformation. Eine Differenzierung zwischen Modernisierung und Transformation ist unbedingt notwendig, da ein Unterschied besteht zwischen einer effizienteren Abwicklung des Business as usual und der Erschließung neuer Möglichkeiten, neuer Services und neuer Mehrwerte für Kunden. Selbstverständlich kann auch eine Kostensenkung eine eigene Art von Transformation erzeugen – ein Beispiel hierfür sind Self-Services. Aber es besteht dennoch ein grundlegender Unterschied zwischen einer Denkweise, die sich auf Einsparpotentiale beschränkt und einer, die neue Wege erkundet und beschreitet. Für immerhin 29 Prozent stellt „der Zugang zu den neuesten Innovationen“ einer der drei wichtigsten Gründe für den Einsatz von Enterprise Open Source dar.

Seit circa einer Dekade ist Enterprise Open Source bei Vorreitern ein zentrales Thema. Immer mehr Unternehmen betrachten Software inzwischen als Change Agent und nicht nur als Kostenfaktor. Enterprise Open Source ist als strategisches Element im Softwareuniversum eines Unternehmens zu verstehen.