Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Digitalisierung, Diversity & Technologie: Über die Zukunft der Arbeit

Technologie prägt uns in vielerlei Hinsicht – in unseren Unternehmen und Abteilungen, in unserer Arbeitsweise und in unserer Arbeitsorganisation. Insbesondere die effiziente Zusammenarbeit zwischen Technologie und Menschen wird Arbeitsweisen und Geschäftsabläufe verändern.

Digital Workplacee Bildquelle: © adam121 - fotolia

CIOs müssen Technologie und Menschen zusammenbringen, um die Unternehmen, Plattformen und Ökosysteme von morgen aufzubauen, und dabei bereit sein, mit ihnen zu wachsen. Ein Beispiel ist der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI), der eine Reihe von bestehenden und neuen Arbeitsplätzen automatisieren und erweitern wird.

Neue Herausforderungen schaffen neue Möglichkeiten

Für CIOs, die sich mit der Zukunft der Arbeit auseinandersetzen, wird es eine der größten Herausforderungen, die Zusammenarbeit zwischen Technologie und Menschen zu fördern und zu bewältigen. Dabei möchte ich betonen, dass neue Technologien wie KI den Menschen keinesfalls ersetzen werden. Wir bei Gartner gehen davon aus, dass bis 2020 mehr Arbeitsplätze durch KI geschaffen werden, als vernichtet. Die Technologie wird neuen Geschäftswert liefern, der über den Wert hinausgeht, der durch die reine Automatisierung bestehender Aufgaben entsteht. Die Auswirkungen von Technologie- und Sozialtrends auf die Arbeitsweise der Menschen werden dabei allerdings je nach Branche, Geographie und Demografie unterschiedlich sein.

Talent Recruiting mittels Künstlicher Intelligenz

Speziell im Recruiting bietet KI bereits heute großes Potenzial. Die Talentauswahl durch Fähigkeiten der KI zu unterstützen hat zahlreiche Vorteile für Unternehmen: Sie können potenzielle Mitarbeiter so aktiver und zielgerichteter suchen und gewinnen. CIOs sollten dabei intensiv mit Unternehmens- und Personalverantwortlichen zusammenarbeiten. Gemeinsam müssen sie Praktiken im Bereich Organisationsdesign, Kultur, Vielfalt und Talent-Management bewerten und reformieren, um so neue Arbeitsweisen und neue Technologien für Human Capital Management zu nutzen. In Zusammenarbeit mit den Personalverantwortlichen können CIOs die Szenarioplanung und andere Zukunftstechniken nutzen, um die strategische Technologie- und Talentplanung zu unterstützen.