Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Cancom: Deutliches Wachstum in 2018

Um rund 18 Prozent sind die Erlöse des IT-Dienstleisters Cancom im Jahr 2018 gestiegen. Das ist das Ergebnis vorläufiger Berechnungen. Endgültige Zahlen sollen demnächst folgen.

Cancom Bildquelle: © Cancom

Der IT-Dienstleister Cancom hat im vergangenen Jahr dank guter Geschäfte mit Dienstleistungen aus der Cloud deutlich zugelegt. Vorläufigen Berechnungen zufolge stiegen die Erlöse um rund 18 Prozent auf circa 1,37 Milliarden Euro, wie Cancom am Montag in München mitteilte. Im letzten Quartal schwächte sich das Wachstum jedoch leicht ab.

Zum Gewinn macht Cancom vorläufig lediglich Angaben ohne Berücksichtigung von Steuern, Zinsen und Abschreibungen. Dieses sogenannte Ebitda stieg im Gesamtjahr um 13 Prozent auf 104,6 Millionen Euro. Endgültige Zahlen will das Unternehmen am 28. März vorlegen.

Cancom investiere derzeit Gewinne in Zukunftsthemen wie Managed Services und die eigene Software AHP, sagte Unternehmenschef Thomas Volk laut Mitteilung. Gleichzeitig weite das Unternehmen im Geschäft mit IT-Lösungen Marktanteile aus.