Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Advertorial: Produkte erfolgreich in der Cloud managen

Bei Produkteinführungen entstehen hohe Reibungsverluste, wenn die Beteiligten einen unterschiedlichen Informationsstand haben. Abhilfe schaffen digitale Collaboration-Drehscheiben wie die Fabasoft Cloud – einfach zu nutzen, rasch umsetzbar und preiswert.

Die Digitalisierung von Prozessen im Produktmanagement über die Grenzen der eigenen Organisation hinweg trägt zu Wachstum, Effizienzsteigerung und Planungssicherheit bei. Bildquelle: © simonkr / iStock / Getty Images Plus

Die Digitalisierung von Prozessen im Produktmanagement über die Grenzen der eigenen Organisation hinweg trägt zu Wachstum, Effizienzsteigerung und Planungssicherheit bei.

Zahlreiche Produktmanagement-Prozesse sind selbst heute kaum standardisiert, geschweige denn digitalisiert. Die Folge: Aufwendige und kostenintensive Produkteinführungen, verursacht durch eine holprige Zusammenarbeit von Abteilungen, Ländern und Organisationen. Vieles landet „lost in translation“, und für eine bessere Planung sind kaum strukturierte Daten vorhanden. Kurz: Es fehlt an einem zentralen System, das nahtlos in den Arbeitsalltag aller Beteiligten integriert ist.

Studien, wie die „Untersuchung von Innovationshemmnissen in Unternehmen – insbesondere KMU – bei der Umsetzung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen in vermarktungsfähige Produkte und mögliche Ansatzpunkte zu deren Überwindung“ des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und prognos, zeigen, dass für mehr als ein Viertel der Unternehmen ein mangelhafter Markteinführungsprozess das häufigste Innovationshemmnis darstellt. Gerade die Industrie verlässt sich häufig auf die vermeintlich höhere Qualität ihrer Produkte und vergisst dabei, verstärkt Markt- und Kunden-Knowhow entlang des Innovationsprozesses zu integrieren. Diese Nachlässigkeit kostet oftmals Aufträge, die an agilere Wettbewerber gehen.

Mit dem passenden Instrument können solche Hindernisse umschifft werden. Fabasoft hat eine Cloud-Lösung entwickelt, mit der europäische Großunternehmen ihre Produktmanagement-Prozesse über Grenzen hinweg digitalisieren, standardisieren und beschleunigen können. Damit werden die vier wichtigsten Anforderungen für Digitalisierungsprojekte in Unternehmen bedient: Geschwindigkeit, Agilität, Skalierbarkeit und Datensicherheit.

Die Fabasoft Produktmanagement-Lösung trägt zur Verbesserung des Informationsstands aller Beteiligten, zur Beschleunigung von Prozessen und damit zur gesteigerten Profitabilität von Unternehmen bei. Bildquelle: © Fabasoft

Die Fabasoft Produktmanagement-Lösung trägt zur Verbesserung des Informationsstands aller Beteiligten, zur Beschleunigung von Prozessen und damit zur gesteigerten Profitabilität von Unternehmen bei.

Vom Kick-off zum Rollout

„Eine maßgeschneiderte Cloud-Lösung ist rasch umgesetzt, der Rollout in der Regel innerhalb von wenigen Wochen möglich“, erklärt Andreas Dangl, Business Unit Executive Cloud Services bei Fabasoft. Im Rahmen eines eintägigen Kick-off-Workshops werden gemeinsam mit den zuvor definierten Stakeholdern des Projekts die zugrunde liegenden Prozesse analysiert. Danach konfigurieren Spezialisten von Fabasoft innerhalb von zwei Wochen die Produktmanagement-Lösung. Im Rahmen eines Online-Workshops wird dieser Prototyp präsentiert, dann kommt er sofort im Zuge eines Inhouse-Tests zum Einsatz. Die Lösung wird in einer vierwöchigen Phase agil gemeinsam mit dem Kunden und basierend auf seinen Erfahrungen beim Testen weiterentwickelt. Danach steht dem Rollout in der gesamten Organisation nichts mehr im Wege.

Mehr Effizienz und Produktivität

Mit der Produktmanagement-Lösung von Fabasoft werden die Effizienz und Produktivität des Gesamtunternehmens gesteigert: Standardisierte und beschleunigte Prozesse machen Ressourcen frei, die für andere Zwecke wie zum Beispiel die Verbesserung des Kundenservice genutzt werden können. Automatisch generierte Daten über den Prozessablauf sowie gesammelte Echtzeit-Rückmeldedaten vom Markt bilden eine qualitativ hochwertige Entscheidungsgrundlage und sorgen für eine deutlich bessere Planungssicherheit. Zudem stehen strukturierte Daten über Learnings zur richtigen Zeit mobil immer und überall bereit. So steht den Anwendern ein zentrales System zur Verfügung, das für die Verwaltung aller erfolgsrelevanten Informationen zuständig ist. Und das Wichtigste, so Andreas Dangl: „Die Produktmanagement-Lösung von Fabasoft ist einfach zu benutzen, rasch einsetzbar und preiswert. Dem Schritt ins digitale Zeitalter im Produktmanagement steht damit nichts im Wege.“

Wie Abteilungen in der Fabasoft Cloud kollaborieren
  • Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Prozesse und somit Aufbau einer Wissensbasis für zukünftiges Produktmanagement.
  • Steigerung der Effizienz und Produktivität durch standardisierte und beschleunigte Prozesse.
  • Systematische Echtzeit-Rückmeldedaten vom Markt und somit eine bessere Entscheidungs- und Planungsgrundlage.
  • Schaffung von Wettbewerbsvorteilen durch digitalisiertes Produktmanagement.
  • Strukturierte Dokumentation über Learnings, die zur richtigen Zeit zur Verfügung stehen.