Sie sind hier: HomeTelekommunikation

M-Files Online: Informationsmanagement in der Cloud, hybrid oder On-Premises

M-Files, Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt die sofortige Verfügbarkeit der Lösung M-Files Online bekannt. Damit soll es möglich sein, Cloud- und On-Premises-Bereitstellungen mit einer Einzellizenz flexibel zu kombinieren, ohne sich an ein Modell binden zu müssen.

Grafik Bildquelle: © M-Files

M-Files Online beinhaltet die Möglichkeit, On-Premises- und Cloud-Repositories innerhalb desselben Softwareabonnements frei zu kombinieren.

Häufige Hindernisse für den Einsatz der Cloud in Unternehmen sind intensive Datenmigrationen, die Abhängigkeit von Altsystemen sowie Sicherheits- und Regulierungsfragen. M-Files Online will diese Hindernisse beseitigen, indem es nahtlos die cloudbasierten und lokalen Lösungen verbindet.

M-Files Online verfolgt dabei einen systemneutralen Ansatz für das Management von Informationen. Dieser neue Ansatz vereinheitlicht laut Unternehmensangaben Informationen und damit verbundene Richtlinien und Prozesse über die bestehenden Systeme und Datenquellen eines Unternehmens wie M-Files, File Shares, Share Point, ERP- und CRM-Systeme hinweg. Damit erhält der Nutzer sofortigen Zugriff auf alle vorhandenen Informationen, ohne dass vorab umfangreiche Datenmigrationsprojekte durchgeführt werden müssten.

„Wenn die Menge an Informationen explodiert, funktionieren die starren, komplexen Methoden der Vergangenheit nicht mehr. M-Files bietet einen neuen, dynamischeren Ansatz, den wir intelligentes Informationsmanagement nennen. Er nutzt Künstliche Intelligenz, um Informationen aus wenig oder unzureichend genutzten Datensilos in Altsystemen zu erschließen und zusammenzubringen”, so Miika Mäkitalo, CEO bei M-Files. Zudem ermögliche M-Files das Mischen von Cloud- und On-Premises-Bereitstellungen mit derselben Softwarelizenz . “Damit können unsere Kunden von modernen Cloud-Services profitieren und gleichzeitig ausgewählte Daten hinter der Firewall behalten.“ 

Zu den wichtigsten Funktionen von M-Files Online gehören:

  • Auf Wunsch sofortige Cloud-Nutzung: M-Files Online beinhaltet die Möglichkeit, On-Premises- und Cloud-Repositories innerhalb desselben Softwareabonnements frei zu kombinieren.   
  • KI-gestützte Metadaten beseitigen Content-Chaos mit Kontext: Künstliche Intelligenz identifiziert und erschließt Informationen in unzureichend genutzten Altsystemen und bietet damit unmittelbaren Zugriff auf wichtige Informationen.
  • Verbindung zu bestehenden File Shares und Share Point: M-Files Online kann eine Vielzahl von Systemen und Repositories – von Netzwerkordnern und Share Point über File Sharing Services, bestehenden DMS- und ECM-Systemen bis hin zu ERP- und CRM-Systemen – nutzen, ohne dass eine Datenmigration erforderlich ist.  

M-Files Online ist im Abonnement verfügbar und bietet dank automatischer Updates sofortigen Zugriff auf neue Funktionen und Optimierungen, einschließlich Performance- und Sicherheitsverbesserungen, sowie für lokale Deployments. „Da der Konnektor für Files Shares und die intelligente Middleware IML bereits in der Grundversion von M-Files Online beinhaltet sind, können Kunden Ihre bestehenden Dateisysteme sofort aufwerten und beispielsweise Dateien aus Files Shares sofort sicher auf mobilen Geräten nutzen oder die Zugriffsrechte darauf sehr viel genauer regeln", erläutert Dirk Treue, Channel Marketing Manager bei M-Files, die Vorteile von M-Files Online.