Sie sind hier: HomeTelekommunikation

funkschau: Ein Blick hinter die Kulissen

Fortsetzung des Artikels von Teil 10.

Natalie Ziebolz

Natalie Ziebolz Bildquelle: © funkschau

Seit April 2017 ist Natalie Ziebolz als Volontärin in der Redaktion der funkschau.

Natalie Ziebolz
Bei funkschau seit April 2017.

Für was bist Du im Team zuständig?
Ich betreue die Bereiche Internet of Things, Industrie 4.0, Drucker sowie Smart Building und Smart City.

Ohne welche Technologie könntest Du Deinen Alltag nicht mehr zu bestreiten?
Nicht mehr bestreiten können ist vielleicht etwas drastisch. Letztendlich kamen die Menschen früher auch ohne heutige Technologien zurecht. Ungern verzichten würde ich jedoch auf Musikwiedergabegeräte aller Art und die öffentlichen Verkehrsmittel. Während erstere es ermöglichen, das Leben mit einem individuellen Soundtrack zu untermalen, bieten die Öffentlichen Auto-Fahr-Muffeln wie mir Flexibilität und Freiheit.

Die derzeit spannendste Entwicklung der ITK-Welt?
Künstliche Intelligenz! Auf der einen Seite ist das Einsatzgebiet von KI unglaublich breitgefächert – egal ob im Privaten oder im Arbeitsumfeld. Auf der anderen Seite ist es spannend zu beobachten, wie sich die „Beziehung“ zwischen Mensch und Maschine entwickelt.