Sie sind hier: HomeTelekommunikation

CEBIT 2018: Interview mit DSAG: Digitale Transformation als Gesamtaufgabe

Die Deutschesprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) umfasst rund 3.300 Mitgliedsunternehmen. Otto Schell, Mitglied des Vorstands der DSAG, gibt im funkschau-Gespräch auf der CEBIT 2018 Einblicke, welche Themen die Unternehmenslandschaft umtreiben.

funkschau-Interview mit Otto Schell (DSAG) auf der Cebit 2018 Bildquelle: © WEKA Fachmedien

Otto Schell, Vorstandsmitglied der DSAG, im Interview mit Sabine Narloch (funkschau)

Der digitale Wandel hält an vielen Stellen Herausforderungen und Unbekannte bereit: Die Komplexität der Cloud stellt Unternehmen vor die Aufgabe, das passende Szenario zu finden. Welche Fragestellungen bei cloudspezifischen Entscheidungen eine Rolle spielen, welche Hilfestellungen – auch außerhalb des IT-Kontextes – nützlich sein können, sind einige der Themen, die im funkschau-Gespräch mit Otto Schell zur Sprache kommen.

Auch der Fachkräftemangel wird thematisiert. Hier müssten laut Schell die Rahmenbedingungen aktueller Ausbildungskonzepte grundsätzlich hinterfragt werden. Schließlich wissen wir heute noch nicht, wie Jobbeschreibungen in Zukunft aussehen werden. So sei nach Otto Schell zwar klar, dass es einen Mangel an Fachkräften gibt und geben wird, aber “wie wissen noch nicht wo”.

Das gesamte funkschau-Interview mit Otto Schell sehen Sie im folgenden Video:

© WEKA Fachmedien