Sie sind hier: HomeTelekommunikation

funkschau und CRN auf der CEBIT 2018: Experten und Vordenker auf der Channel-Bühne

In Halle 13 auf der CEBIT nehmen Top-Manager und Systemhaus-Chefs Stellung zu Trendthemen und neuen Geschäftsmodellen. Im neuen Format »digital experts« beleuchten CRN und funkschau Chancen und Risiken der Digitalisierung.

Bühne Bildquelle: © WEKA FACHMEDIEN

Die schlechte Nachrichten zuerst: Noch nie war IT so komplex wie heute, weil sich moderne Infrastrukturen meist aus einem Mix diverser Cloud-Services aus unterschiedlichen Quellen zusammensetzen – Stichwort Multi Cloud. Studientitel wie »Tackling Hyper-Complexity in a Cloud Native World« von Vanson Bourne sagen eigentlich schon alles: Unternehmen suchen Wege in eine effiziente Digitalisierung.  Die gute Nachricht: Solange es Informationstechnologie gibt, wird von planlosen CIOs, überforderten Admins, ineffizienten Legacy-Systemen berichtet und davon, dass IT-Outsourcer, Systemintegratoren und IT-Berater von diesen Zustand ganz hervorragend leben. Komplexität und ihre Bewältigung war schon immer und ist nach wie vor das Kerngeschäft von IT-Dienstleistern - dank Innovationen gilt dies heute mehr denn je. Die herausragende Rolle der CEBIT ist es, beide Seiten ein und derselben Medaille zusammenzubringen: Patienten und Therapeuten.

Allein mit einer Produktschau wird man den Herausforderungen moderner und noch kommender Digitalisierungsstrategien freilich nicht gerecht. Essenziell für eine Business-Messe ist der Austausch mit Experten aus der Industrie und der IT-Dienstleistungsbranche. Stärker als bisher hat die CEBIT auf den steigenden Bedarf nach Kommunikation mit einem Ausbau ihrer Kongressformate reagiert. In allen Messehallen werden auf den insgesamt zehn »d!talk«-Bühnen Technologie für den ganz praktischen Einsatz diskutiert, aber auch Visionen vorgestellt, wie Pioniere die Digitalisierung morgen und übermorgen sehen.

Hochkarätige Spreche im TV-Studio von CRN und funkschau in Halle 13/D64 Bildquelle: © WEKA FACHMEDIEN

Hochkarätige Spreche im TV-Studio von CRN und funkschau in Halle 13/D64

»digital experts« bei funkschau und CRN

Praxis und Prognose, so könnte man auch das Programm überschreiben, das dezidiert für den Fachhandel in Halle 13 in der Area »Channel & Distribution« stattfindet. CRN und funkschau werden unter dem neuen Format »digital experts« zahlreiche Experten und Vordenker aus der Industrie und dem Fachhandel zu Wort kommen lassen. Top-Manager, IT-Berater, Systemhaus- und Distributionschefs werden täglich zu aktuellen Trendthemen interviewt. Im TV-Studio werden Manager beispielsweise von IBM, Intel, Cisco oder Microsoft erwartet. Innovation-Talks und moderierte Impulsvorträge werden Technologien wie Blockchain, Cloud, Managed Services, IoT, Analytics oder Workplace-as-a-Service behandeln.

Besonderes Augenmerk wird auf Security gelegt. Eset, Sophos sowie Rohde & Schwarz Cybersecurity werden neue Security-Lösungen vorstellen. Start-ups oder der hanseatische Hyperkonverged-Spezialist Losstech zeigen, warum die deutsche IT-Industrie zu Unrecht hinter das Silicon Valley eingeordnet wird. Außerdem warten im Channel Club täglich attraktive Gewinne auf die CEBIT-Besucher.

Das komplette Bühnenprogramm finden Sie hier zum Download: