Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Digital Signage: 90 Zoll Display für den kleinen Geldbeutel

Sharp baut seine Lösungen im Bereich Digital Signage weiter aus: Mit dem 90-Zoll-Display aus der PN-Q-Serie will Sharp auf die hohe Nachfrage nach Digital Signage-Displays reagieren, die eine hohe Qualität zum vergleichsweise günstigen Preis gewährleisten.

Display Bildquelle: © Sharp

Die PN-Q-Serie besteht nun aus Geräten in den vier Größen 60, 70, 80 und 90 Zoll. Dank der speziellen UV2A-Technologie von Sharp und Blendschutz-Beschichtung soll sie eine ausgezeichnete Bildqualität liefen. Die Modelle lassen sowohl über die RS-232-Schnittstelle als auch über ein LAN-Netzwerk steuern. Das erhöht den Bedienkomfort bei Bildschirmen, die sich in schwer zugänglichen Bereichen befinden.
 
PN-R-Serie: Neue Modelle für den Dauerbetrieb

Neben dem Ausbau der PN-Q-Serie wurde auch die High Brightness-Serie PN-R von Sharp um zwei Großformat-Displays mit 60 und 70 Zoll erweitert. Mit einer Helligkeit von 700 Candela und schlanken, feuerbeständigen Metallgehäusen eignen sie sich besonders für den Dauerbetrieb in stark frequentierten Umgebungen, wie beispielsweise Flughäfen oder Bahnhöfe.
 
Die PN-R-Serie ermöglicht flexible Installationen: Die Displays lassen sich im Hoch- oder Querformat, mit der Vorderseite nach unten oder oben und um bis zu 90 Grad nach vorne oder hinten geneigt anbringen. Sie verfügen außerdem über einen Mini-OPS-Erweiterungssteckplatz, über den verschiedene weitere Display-Funktionen hinzugefügt werden können. Damit lassen sich die Geräte in eine Vielzahl von Anwendungsfeldern integrieren.