Sie sind hier: HomeTelekommunikation

SAP-Studie: Mehr Mitarbeiterengagement durch die digitale Transformation

Laut einer Studie der SAP verzeichnen Unternehmen, die unternehmensweite Transformationsprojekte abgeschlossen haben, ein deutlich höheres Mitarbeiterengagement. 64 Prozent der Führungskräfte in Unternehmen mit breit angelegten digitalen Initiativen gaben an, dass ihre Mitarbeiter engagierter sind.

Mitarbeiter Bildquelle: © Andriy Popov - 123RF

Für die Studie “4 Ways Leaders Set Themselves Apart” befragten das SAP Center for Business Insight und das Marktforschungsinstitut Oxford Economics weltweit mehr als 3.100 Entscheidungsträger. Ziel war es herauszufinden, welche Absichten Unternehmen mit digitalen Transformationsprojekten verfolgen. Die Ergebnisse zeigen große Unterschiede zwischen Unternehmen, die bereits Transformationsprojekte abgeschlossen haben, und Unternehmen, die bislang keine digitale Strategie verfolgen:

83 Prozent der Unternehmen, die im Hinblick auf die digitale Transformation führend sind, rechnen damit, dass es innerhalb der nächsten zwei Jahre im Zuge der Digitalisierung zu einem Wandel des Talentmanagements kommt. Bei Unternehmen, die ihren digitalen Wandel noch nicht in Angriff genommen haben, sind lediglich 37 Prozent dieser Annahme.

Zudem haben Teilnehmer mit unternehmensweiten Transformationsprojekten eine genauere Vorstellung von den möglichen Vorteilen für ihre HR-Prozesse: 71 Prozent sind der Ansicht, dass sie mithilfe digitalisierter Prozesse einfacher Spitzenkräfte für sich gewinnen und langfristig binden können. Bei den übrigen Befragten sind dies nur 54 Prozent.

Rund 52 Prozent der Unternehmen, die digitale Transformationsprojekte durchgeführt haben, möchten in den kommenden zwei Jahren neue Rollen schaffen, die den neuen technologischen Anforderungen gerecht werden. Im Vergleich dazu haben nur 32 Prozent der Unternehmen, die den digitalen Wandel noch nicht in Angriff genommen haben, entsprechende Pläne.

“Die Untersuchung zeigt, dass der Erfolg der Digitalisierung entscheidend von den Mitarbeitern abhängt. Besonders innovative und zukunftsgerichtete Unternehmen investieren gezielt in ihre Mitarbeiter, um für die Anforderungen der Zukunft gerüstet zu sein”, erklärte Greg Tomb, President von SAP SuccessFactors.