Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Operational Services auf Future Congress: Dem Mittelstand die Cloud schmackhaft machen

Der deutsche Mittelstand ist in Sachen Digitalisierung noch recht zurückhaltend, nicht zuletzt aufgrund der schnell steigenden Komplexität. Wie Unternehmen diese managen können, will Operational Services auf dem Future Congress zeigen.

Ulrich Müller Operational Services Bildquelle: © Operational Services

Ulrich Müller, Sprecher der Geschäftsführung bei Operational Services

Nur knapp jedes vierte mittelständische Unternehmen hat eine eigene Digitalisierungsstrategie entwickelt, wie aus einer Befragung des Europäischen Zentrums für Wirtschaftsforschung hervorgeht. Die Zurückhaltung verwundert nicht, immerhin wächst mit den Möglichkeiten auch die Komplexität. Fragen um Datenschutz, Kosten und die nötigen Fachkräfte bremsen ein entsprechendes Vorankommen oft aus.

Laut dem ITK-Service Provider Operational Services ist die Cloud das passende Werkzeug, um die Komplexität und andere Hürden zu überwinden. Bisher würden aber nur die wenigsten Mittelständler das Potenzial ausschöpfen, denn auch mit Managed Services ergeben sich neue Stolperfallen, besonders wenn Public und Private Cloud-Dienste ineinander greifen. „Hybride Lösungen benötigen ein professionelles, stringentes Management, das alles geschickt miteinander verzahnt, auf veränderte Vorzeichen in den Geschäftsfeldern zeitnah reagiert und immer wieder feinjustiert“, sagt Ulrich Müller, Sprecher der Geschäftsführung bei Operational Services. Technik könne jeder, nur managen nicht.

Dabei ist sich der Service Provider sicher, dass der Weg zur erfolgreichen Digitalen Transformation die Orchestrierung der unterschiedlichen Cloud-Formen voraussetzt, immer unter der Berücksichtigung von Sicherheit, Datenschutz, Performance und Wirtschaftlichkeit. Wie diese Strategie funktionieren kann, will das Unternehmen auf dem IT & Media Future Congress im Frankfurter Messeforum zeigen. Besucher finden Operational Services an Stand B11. Darüber hinaus will Oliver Helbig in seinem Vortrag um 14 Uhr auf Bühne 2 beleuchten, wie sich IT-Prozesse smart und sicher aus der deutschen Cloud verschlanken lassen.