Sie sind hier: HomeTelekommunikation

CeBIT 2016: funkschau präsentiert die Digitalisierungs-Trends aus Hannover

Wenn die CeBIT am 14. März 2016 ihre Tore öffnet, ist die funkschau wieder mit vor Ort. In vielen Interviews, Diskussionsrunden und mit einem Kamerateam im Gepäck berichtet die Redaktion von den spannendsten Entwicklungen aus Hannover.

CeBIT 2015 Deutsche Messe funkschau Bildquelle: © funkschau

Sie finden den Stand der funkschau in Halle 13 an Stand E40 auf der CeBIT 2016

2016 ist die funkschau bereits im zweiten Jahr mit einem eigenen Stand in Halle 13 – „Communication & Networks“ – auf der der CeBIT vertreten. Das komplette Team wird vor Ort sein und von den spannendsten Entwicklungen sowie den interessantesten Lösungen aus Hannover berichten. Zahlreiche Experten der ITK-Branche sind an den fünf Messetagen am funkschau-Stand zu Gast, um mit funkschau.tv über aktuelle Trends, künftige Technologien sowie die Einflüsse des digitalen Wandels zu sprechen.

Darüber hinaus werden die funkschau-Redakteure mit Kamera oder ganz klassisch mit Zettel und Stift ausgerüstet in allen Hallen der CeBIT unterwegs sein, um auf funkschau.de und natürlich in den kommenden Ausgaben die Highlights der Messe Revue passieren zu lassen.

Sie finden den Stand der funkschau in Halle 13 an Stand E40