Sie sind hier: HomeTelekommunikation

Interview: Manged-Services: Neue Häfen für den deutschen Datenschutz

Fortsetzung des Artikels von Teil 2.

Expertenkommentar: Neos aus Partnersicht

Horst-W. Plieske, Head of DACH bei ITC Infotech: "Die solide Partnerschaft mit Neos und die Möglichkeiten, die Domain-Expertise unseres Partners wirkungsvoll einsetzen zu können, hat uns zu Verbesserungen und Stärkung unserer Angebote befähigt." Bildquelle: © ITC Infotech

Horst-W. Plieske, Head of DACH bei ITC Infotech: "Die solide Partnerschaft mit Neos und die Möglichkeiten, die Domain-Expertise unseres Partners wirkungsvoll einsetzen zu können, hat uns zu Verbesserungen und Stärkung unserer Angebote befähigt."

Horst-W. Plieske, Head of DACH bei ITC Infotech: „ITC Infotech hat sich als Schlüsselfigur in der Offshore-Arena etabliert. Wir entwerfen Geschäftslösungen für die Herausforderungen unserer Kunden und kombinieren diese mit einer robusten Offshore-Dienstleistungsinfrastruktur sowie ausgereifter Prozessqualität.

In 2012 haben sich ITC Infotech und Neos Ventures zu einer Partnerschaft zusammengetan. Diese strategische Partnerschaft wird es Kunden der DACH-Re-gion möglich machen, von einzigartigen End-to-End-Lösungen zu profitieren, welche die Bereiche Beratung, Entwicklung und Operations mit nur einem einzigen Service-Level-Agreement und Service-Erlebnis bereitstellen.

Hoch transaktionale Plattformen, welche Neos‘ Spezialgebiet sind und die ITC Infotech wirksam einsetzt, helfen Unternehmen aus den verschiedensten Branchen die Vorteile der Digitalisierung zu beschleunigen und den Unternehmenswert zu maximieren. Mit der technischen Entwicklung ergeben sich neue Möglichkeiten wie Big Data, Internet of Things und Data Center Automation. Die Integration dieser neuen Technologien in bereits existierende IT-Umgebungen ist der zentrale Service, den ITC Infotech und Neos bieten werden.

Als Teil der Partnerschaft wird ITC Infotech Lösungen rund um die Verbesserung des Kunden-erlebnisses, Big Data Analytics oder Verbesserung der Supply Chain entwerfen und implementieren. Neos wird dann den Betrieb und Support der IT-Infrastruktur auf Basis eines 24x7-Kundenservices übernehmen. Die IT-Lösungen können in den Räumlichkeiten der Kunden, in einer von Neos‘ Datenzentren oder bei einem Anbieter von Cloud-Infrastruktur eingesetzt werden.

Mit Neos als unserem Partner, wird die Ungewissheit bezüglich Safe-Harbor für Unternehmen irrelevant. Wir können darauf vertrauen, dass die Daten unserer Kunden in sicheren Händen sind, auf PCI-DSS-konformen (Payment Card Industry Data Security Standard) Umgebungen laufen und sicher in Deutschland aufbewahrt werden können."