Sie sind hier: HomeTelekommunikation

funkschau congress Unified Communications: Sennheiser: Optimale Business-Audio-Lösungen

Seit 70 Jahren steht der Name Sennheiser für Qualitätsprodukte, echten Klang und maßgeschneiderte Lösungen, wenn es um Aufnahme, Übertragung und Klangwiedergabe geht. Im Zeitalter von Unified-Communications stehen Unternehmen heute vor der Herausforderung, verschiedenste Kommunikationskanäle in eine einheitliche Anwendungsumgebung zu integrieren und einen Zugriff über diverse Endgeräte zu gewährleisten.

Tim Schütte, Vice-President Global-Sales System-Integration bei Sennheiser Bildquelle: © Sennheiser

Tim Schütte, Vice-President Global-Sales System-Integration bei Sennheiser

„Wir bei Sennheiser bieten ein umfassendes Produktportfolio, um die Anwender mit individuellen Lösungen zu unterstützen. Das Angebot reicht dabei von kabellosen und kabelgebundenen Headsets bis hin zu Komplettlösungen für Meetingräume, wie beispielsweise unserem Konferenzprodukt ‚TeamConnect‘. Neben einer optimalen Raumintegration erfüllt das Audiosystem die hohen Ansprüche einer modernen Web-und Telefonkonferenz“, sagt Tim Schütte, Vice-President Global-Sales System-Integration bei Sennheiser.

Bei den Headsets umfasst das Portfolio kabelgebundene Modelle sowie kabellose Lösungen mit Dect- oder Bluetooth-Technologie. Die kabelgebundenen Modelle sind speziell für den Einsatz an festen Arbeitsplätzen und in Contact-Centern geeignet. Für Unified-Communications-Profis, die sich in geschäftigen Arbeitsumgebungen bewegen, sind dagegen die mehrfach preisgekrönten Wireless-Headsets von Sennheiser der ideale Begleiter. Damit ist Sennheiser nach eigenen Angaben der einzige Hersteller, der Nutzern jederzeit die passende Lösung anbietet – sei es beim privaten Gebrauch, beim Arbeiten über das Headset im Büro, im Konferenzraum oder auf der Bühne.

Sennheiser ist Partner auf dem 3. funkschau congress Unified Communications, am 15. Oktober im Hilton Munich Airport Hotel. [1]