Avast

Mehrschichtiger Schutz und ununterbrochener Zugriff

30. August 2022, 15:00 Uhr | Autorin: Anna Molder | Kommentar(e)
Ransomware
© Ton Snoei - 123RF

Avast präsentiert mit „Ransomware Schutz“ eine Business-Lösung, die ein Mehr an Sicherheit vor Ransomware-Angriffen bieten soll. Mit diesem proaktiven Feature könne ein Anwenderunternehmen seine wichtigsten Daten, vor allem auch Kundendaten, vor unbefugten Zugriffen schützen.

Während Avast-Anwender bereits mit den bestehenden Produkten Web Shield, File Shield und Behavior Shield vor Ransomware geschützt sind, ergänzt Ransomware Schutz die Angebotspalette für Unternehmen. Die Lösung schaffe einen mehrschichtigen Schutz, der sicherstellt, dass Organisationen ununterbrochenen Zugriff auf ihre Systeme und Daten besitzen.

Das Feature schütze Dateien und Ordner davor, dass unbekannte Anwendungen sie verändern, löschen oder verschlüsseln. Die Anwenderschaft könne festlegen, welche Anwendungen auf Dateien zugreifen dürfen, und so einen zusätzlichen Schutz für die vertraulichsten und wichtigsten Daten eines Unternehmens schaffen. Die Funktion sei standardmäßig automatisch aktiviert. Nutzende können die Liste der zu schützenden Dateien und Ordner in dem Bereich „Richtlinien“ im Business Hub, der Cloud-basierten Security-Plattform für Unternehmen, anpassen, so Avast.

Die Funktion ist ab sofort in die Business-Security-Pakete (Essential, Premium und Ultimate) integriert und sowohl für Windows als auch für macOS verfügbar.

Zuerst erschienen auf lanline.de.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

Avast Deutschland GmbH

securityXpert

Matchmaker+