Schwerpunkte

Schutz gegen Cybercrime und Katastrophen

Industrieversicherung wird erheblich teurer

27. Oktober 2020, 17:20 Uhr   |  dpa / Redaktion: Lars Bube | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Rechtliche Risiken und Rückrufe werden zum Problem

Vor allem die Autoindustrie - und damit deren Versicherer - leidet an einem speziellen Problem: die stetig steigende Zahl der Rückrufe. “Eine fehlerhafte Schraube, die entgegen der Spezifikation korrodiert, kann zum Rückruf von mehreren hunderttausend Fahrzeugen führen”, sagt Mauthe.

Dies kann extrem teuer werden, etwa wenn ein Zulieferer mehrere Autohersteller mit dem identischen Produkt beliefert. Eine überschlägige Rechnung: Ein Werkstattbesuch schlägt pro Fahrzeug leicht mit 1.000 Euro zu Buche. Wird eine halbe Million Fahrzeuge zurückgerufen, bedeutet das Kosten von einer halben Milliarde Euro.

Gestiegen sind aber auch die rechtlichen Risiken. Dies betrifft sowohl Entschädigungsklagen gegen Unternehmen als auch die Manager-Haftpflicht, die im Versicherungsjargon D&O (Directors & Officers) genannt wird. Vorstände und Geschäftsführer werden häufig verklagt, in vielen Fällen von den eigenen Aufsichtsräten.

Sei es in den vergangenen Jahren noch überwiegend die Sachversicherung gewesen, »so ist es jetzt vor allem in der D&O-Versicherung zu einer ganz massiven Verhärtung gekommen”, berichtet Olaynig. “Auch die Haftpflichtsparte ist stark betroffen, auch Cyber wird im Durchschnitt etwas teurer.” Laut AGCS-Manager Mauthe gibt es besonders große Sprünge in Großbritannien, aber auch im asiatisch-pazifischen Raum und in den USA.

Besonders teuer war in Deutschland in der D&O-Versicherung beispielsweise das Jahr 2018. Die Schäden überstiegen die Einnahmen der Versicherer in diesem Bereich erheblich, wie aus einer Übersicht des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervorgeht.

Die Folge ist, dass manche Versicherer sich aus riskanten Bereichen des Geschäfts mit großen Firmenkunden zurückziehen oder niedrigere Deckung anbieten. “Wir haben einen Kapazitätsrückgang in einigen Bereichen, zum Beispiel in der D&O-Versicherung”, sagt Mauthe.

Seite 2 von 3

1. Industrieversicherung wird erheblich teurer
2. Rechtliche Risiken und Rückrufe werden zum Problem
3. Corona verschärft die Lage weiter

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Gartner registriert stärkste PC-Nachfrage seit Jahren
Jüngere Cybersecurity-Mitarbeiter fürchten ersetzt zu werden
Pauschale Vorratsdatenspeicherung nicht zulässig
Cybersicherheit im digitalen Wahlkampf
Deutsche Firmen investieren in Digitalisierung

Verwandte Artikel

funkschau