Schwerpunkte

Investor kauft Security-Spezialisten

Forcepoint geht an Francisco Partners

01. Februar 2021, 10:58 Uhr   |  Autorin: Selina Doulah | Kommentar(e)

Forcepoint geht an Francisco Partners
© Forcepoint

Manny Rivelo, der neue CEO von Forcepoint.

Francisco Partners übernimmt Forcepoint von Raytheon Technologies. Nach Abschluss der Akquisition wird die Führung des Cybersecurity-Herstellers neu aufgestellt.

Die auf Technologieunternehmen spezialisierte Investmentfirma Francisco Partners hat den Cybersecurity-Anbieter Forcepoint von Raytheon Technologies übernommen. Gleichzeitig ernannte Forcepoint einen neuen CEO und stellte weitere neue Mitglieder seines Führungsteams vor.

Der neue CEO von Forcepoint wird mit sofortiger Wirkung Manny Rivelo. Er will die Strategie des Anbieters weiter auf eine beschleunigte Adaption moderner Sicherheitsansätze für Unternehmen und Behörden ausrichten. Das gilt insbesondere für IT-Security-Architekturen nach dem Konzept des Secure Access Service Edge (SASE), das eine enge Integration bislang separierter Sicherheitslösungen anstrebt.

Rivelo hat knapp 30 Jahre Führungserfahrung weltweit in IT- und IT-Security-Unternehmen. Er war unter anderem Chief Customer Officer bei Arista Networks sowie President, CEO und Executive Vice President für Security, Service Provider und strategische Lösungen bei F5 Network, President und CEO von AppViewX und hatte darüber hinaus verschiedene Führungspositionen bei Cisco inne. 

“Cyber Security war noch nie so wichtig wie heute«, so Rivelo. »Wir erleben breit angelegte, globale Attacken. Die IT-Security-Branche muss sich weiterentwickeln, um es mit den immer raffinierteren Methoden der Angreifer aufnehmen zu können. Gleichzeitig müssen Unternehmen ihre Strategien überdenken und IT-Sicherheit ganzheitlich in ihre Geschäftsabläufe und Unternehmenskultur integrieren. Cyber Security ist heute viel mehr als nur ein reines IT-Thema.”

Zusätzlich zum CEO hat Forcepoint drei weitere Positionen in seinem Führungsteam neu besetzt. Dave Stevens wurde zum Senior Vice President of Strategy and Execution ernannt und John DiLullo zum Chief Revenue Officer (CRO). Zudem beförderte Forcepoint Sean Berg zum President of Global Governments and Critical Infrastructure. Alle drei berichten direkt an den neuen CEO Rivelo.

Zuerst erschienen auf ict-channel.com.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

F5 Networks GmbH, Cisco Systems GmbH