Schwerpunkte

Network Box und F-Secure kooperieren

"Die perfekte Ergänzung"

12. August 2020, 11:34 Uhr   |  Diana Künstler | Kommentar(e)

© fotolia_determined

Die IT-Sicherheitsspezialisten Network Box aus Köln und F-Secure aus Helsinki bündeln ihre Kompetenzen. Mit der Kooperation stockt Network Box sein Leistungsangebot auf und bietet von nun an als Add-on zu seinen UTM-Lösungen "F-Secure Rapid Detection & Response" an.

“F-Secure ist die perfekte Ergänzung zu unserer Network Box”, sagt Dariush Ansari, Geschäftsführer von Network Box Deutschland. “Mit der RDR-Technologie können wir nun ganz einfach Endgeräte im Hinblick auf verdächtige Aktivitäten überwachen, die herkömmliche Virenschutzprogramme nicht erkennen können.” Zusätzlich dazu bietet Network Box auch den “F-Secure Cloud-Schutz für Microsoft 365” an, um Unternehmen vor fortschrittlichen E-Mail-Bedrohungen zu schützen.
 
Klaus Jetter, Regional Vice President bei F-Secure Deutschland, fügt hinzu: “Unsere Kooperation mit Network Box funktioniert in mehrere Richtungen. Network Box bietet unsere Produkte seinen Partner an und wir verbinden bestehende Partner, die diese Services nicht anbieten, mit Network Box. So kann das Kölner Team Managed Services im Bereich Rapid Detection & Response im Hintergrund für sie übernehmen.”

Rapid Detection & Response
Die Lösung bietet Systemhäusern Einblick in die gesamte IT-Umgebung, gibt bei einem Vorfall unmittelbar Warnung und beendet Verstöße durch integrierte Reaktion und Hilfestellung. Die Technologie nutzt Echtzeit-Verhaltens-, Reputations- und Big-Data-Analysen kombiniert mit maschinellem Lernen. Einzelne Hosts können automatisch oder manuell isoliert werden.

 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Hochgefährliche Schwachstelle in Windows-Servern
Sicherheitsrisiko Fehlkonfiguration
Digitalisierung sicher vorantreiben

Verwandte Artikel

F-Secure GmbH, Network Box