funk(y)schau: Das Grauen lauert im Serverraum:

Von Kabelmonstern und Müllservern

Ein bisschen Spaß muss sein, auch für Admins.

Ein Gespenst geht um, in Rechenzentren, Serverräumen und Kabelschränken. Es heißt »Ordnung« oder gar »Sauberkeit«. Igittigitt! Denn jeder Admin weiß, dass wahre Kreativität ihre Freiräume braucht. Wir haben einige Musterbeispiele für solche hochkreativen Arbeitsumgebungen gefunden.

Wer einen Blick auf die Web-Sites oder in die Werbebroschüren von Firmen wirft, die Datacenter-Ausrüstung, Server, Switches, Kabelschränke und Patch-Panels anbieten, fühlt sich in eine andere, eine bessere Welt versetzt.

In den Hochglanzbroschüren tummeln sich adrett gekleidete IT-Manager und Administratoren. Und das in einer unwirklich erscheinenden Umgebung, mit spiegelblanken Fußböden, akkurat drapierten Patch-Kabeln, Switches und Servern im Hochglanz-High-Tech-Look.

Ab und an sind sogar weibliche Wesen in solchen Pseudo-Rechenzentren auszumachen. Wir alle wissen: Das hat mit der echten IT-Realität nicht zu tun, wie unsere Beispiele belegen.


  1. Von Kabelmonstern und Müllservern
  2. Finger weg von meinen Kabeln!
  3. Putzfrauen müssen draußen bleiben!
  4. Her mit dem Saft
  5. Pack den Server ins Klo
  6. Die Kabellaube
  7. Sich zum Affen machen!

Verwandte Artikel

Professional Datacenter