Studie

Geschirmte Kabel sind beste Lösung für 10-Gigabit-Netzwerke

8. Februar 2011, 14:18 Uhr | Willi Minnerup | Kommentar(e)
Kabel

Die weltweit erste unabhängige Studie vergleicht elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) von UTP- und STP-Kabelsystemen in realer 10G-Base-T-Umgebung. Das Ergebnis: Geschirmte Kabel bieten die größtmögliche Sicherheit für den High-End-Datenverkehr.

Geschirmte Verkabelungssysteme stellen die beste und sicherste Lösung dar, um große Datenmengen sicher zu übertragen. Das ist das Ergebnis der weltweit ersten unabhängigen Studie, in der die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) von UTP- und STP-Kabelsystemen in einer realen 10-Gigabit-Umgebung untersucht worden ist. Die Studie wurde gemeinsam von sechs weltweit führenden Kabelherstellern in Auftrag gegeben – unter ihnen der Kabel- und Netzwerkspezialist Draka Communications.

Die GHMT AG, ein führendes, akkreditiertes und unabhängiges Prüflabor für Kabel- und Anschluss-Komponenten, hat die Studie durchgeführt, die man unter www.draka.com/communications herunterladen kann.


  1. Geschirmte Kabel sind beste Lösung für 10-Gigabit-Netzwerke
  2. Typische Störungen

Verwandte Artikel

Draka Deutschland GmbH &Co KG

Professional Datacenter