Minimax

Brandschutzsystem für IT-Racks

16. Februar 2011, 16:47 Uhr | Ralf Ladner | Kommentar(e)
Brandschutz im 19-Zoll-Format
Brandschutz im 19-Zoll-Format
© Minimax

Für die meisten Unternehmen ist es überlebenswichtig, dass die IT-Systeme zuverlässig funktionieren. Der Trend geht zu immer leistungsstärkeren Systemen in Hightech-IT-Racks mit integrierter Kühlung und Stromversorgung, kompaktem, modularen Aufbau, Beherrschung großer Wärmelasten sowie extrem hoher Verfügbarkeit. Das Brandschutzsystem "OneU" sorgt bei dieser modernen Technik für entsprechenden Schutz und ist eine Innovation bezüglich Platzbedarf und Ausstattung auf kleinstem Raum. Auf der CeBIT 2011 präsentiert Minimax sein kompaktes Brandschutzsystem in 19-Zoll-Rack-Bauweise.

Das Brandschutzsystem zeichnet sich durch sensible Branderkennung und eine rückstandsfreie Löschung aus. Durch seinen geringen Platzbedarf in den aufwendigen und teuren IT-Racks, die modulare Erweiterbarkeit, hohe Verfügbarkeit durch redundante Baugruppen und durch die integrierte Notstromversorgung setzt "OneU" neue Maßstäbe für 19-Zoll-Rack-Brandschutzsysteme.

One-U gewährleistet mit geringem Aufwand höchste Verfügbarkeit technischer Einrichtungen auch dann, wenn es durch Kurzschluss, Überlastung, Überhitzung oder Bauteilefehler zu einem Entstehungsbrand kommt. Es sollte deshalb selbstverständlicher Bestandteil eines Verfügbarkeitskonzeptes sein, beispielsweise für EDV-, Server- und Netzwerktechnik, für Telekommunikationseinrichtungen und für Stromversorgungs- und Steuerungssysteme, die ausreichend Energie im Unternehmen sicherstellen.

Die geringe Einbauhöhe von nur einer Höheneinheit (1 HE) ermöglicht einen platzsparenden Einbau. Dadurch steht im Vergleich zu herkömmlichen Brandschutzsystemen mindestens eine zusätzliche Höheneinheit für den Einbau von IT-Systemen zur Verfügung.


  1. Brandschutzsystem für IT-Racks
  2. Produktfamilie "OneU"

Verwandte Artikel

Professional Datacenter