Microsoft

Windows 11 2022 Update verfügbar

21. September 2022, 10:00 Uhr | Sabine Narloch | Kommentar(e)
Microsoft Windows 11 2022 Update
© Microsoft

Knapp ein Jahr nach dem Release steht nun das erste große Windows-11-Update zur Verfügung. Der Rollout startet in rund 190 Ländern.

Laut Unternehmensangaben habe sich Microsoft beim nun zur Verfügung stehenden Update auf einige Kernbereiche konzentriert: So soll die PC-Nutzung einfacher und sicherer werden. Auch soll Windows als Plattform für Vernetzung erweitert werden und mehr Flexibilität insbesondere für den hybriden Arbeitsplatz bieten.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • Verbesserungen im Startmenü: Eine schnellere und präzisere Suche, Quick Settings sowie eine verbesserte Darstellung lokaler und aktueller Ereignisse in Widgets gehören zu den Neuerungen. Ab Oktober sollen NutzerInnen zudem auch Registerkarten im Datei-Explorer anlegen können.
  • Barrierefreiheit: Mit dem Update sollen neue Accessibility-Funktionen hinzukommen wie systemweite Live-Untertitel, mit denen sich automatisch Untertitel für jede Form von Audioinhalten generieren lassen sollen. Über Sprachsteuerung soll sich der PC steuern und Texte nur mit Stimme verfassen lassen. Durch Natural Voices for Narrator werde die natürliche Sprache genauer widergespiegelt, was sich auf die Audiowiedergabe positiv auswirken soll. Die Funktionen sind vorerst nur in den USA verfügbar.
  • Snap-Layouts: Eine bessere Touch-Navigation und die Möglichkeit, mehrere Browser-Tabs in Microsoft Edge zu fixieren, sollen Snap-Layouts noch vielseitiger machen.
  • Videoanrufe: Für eine verbesserte Video- und Klangqualität bei Telefonkonferenzen werden neue KI-unterstützte Kamera- und Audioeffekte von Windows Studio eingeführt. Zum Beispiel Voice Focus, um Hintergrundgeräusche auszublenden, oder Automativ Framing, damit die Kamera den NutzerInnen folgt, wenn sie sich bewegen.
  • Microsoft Store: Mit der Neugestaltung des Microsoft Store in Windows 11 wurde auch die Integration des Amazon Appstore angekündigt. Ab heute ist die Preview auch in Deutschland verfügbar. Windows-11-NutzerInnen können ab sofort im Microsoft Store auf die Amazon Appstore-Preview und Apps wie Audible, Kindle und weitere zugreifen.
  • Security Features: Die Funktion Smart App Control soll gewährleisten, dass nur vertrauenswürdige Anwendungen ausgeführt werden. Geben AnwenderInnen in potenziell schädlichen Anwendungen oder auf einer kompromittierten Webseite ihre Microsoft-Anmeldedaten ein, soll dies der neue Microsoft Defender Smart Screen erkennen.
  • Anwesenheitserkennung: Windows Hello for Business wird um eine optionale Funktion erweitert; diese dient der Anwesenheitserkennung. Geräte mit Anwesenheitssensoren melden NutzerInnen dann automatisch an, wenn sie sich ihrem Arbeitsgerät nähern. Beim Verlassen des Arbeitsplatzes sperrt das Gerät von selbst.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Kohlenstoffbewusstes Updaten

Die Windows-Updates sollen zudem kohlenstoffbewusst erfolgen. Das setze voraus, dass das Gerät eingeschaltet und an den Strom angeschlossen ist. Darüber hinaus werde eine Internetverbindung und ein Zugang zu regionalen Daten zur Kohlenstoffintensität benötigt. Mit diesen Informationen plant das Windows Update die Installationen dann zu bestimmten Tageszeiten, wenn der Strom aus kohlenstoffärmeren Quellen bezogen werden kann.

Die Verfügbarkeit des Updates beginnt heute.


Verwandte Artikel

Microsoft, Microsoft Deutschland GmbH, Microsoft GmbH

Anbieterkompass