Call- und Contact-Center

Voxtron: Microsoft-Lync im Kundenservice

12. Dezember 2013, 13:54 Uhr | Markus Kien | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Volle Lync-Funktionalität

Laut Voxtron hat sich der Einsatz bereits bei über 50 Unternehmen als einwandfrei erwiesen. „Es ist großartig zu sehen, wie Voxtron weiter den Lync-Pfad geht und die Bedürfnisse der Kommunikation von Unternehmen mit ihren Kunden zufriedenstellt. Voxtron ist seit Lync 2010 ein aktiver Teilnehmer in unserem Lync-Partnerprogramm. Wir freuen uns, dass das Unternehmen in unserer wachsenden Liste qualifizierter Anwendungen für Lync 2013 ist", bestätigt Jon Morrow, Senior Programm-Manager für Lync-Partner-Engineering.

Ralf Mühlenhöver, Geschäftsführer bei Voxtron, freut sich über die Anerkennung: „Wir sind sehr erfreut, so nah mit Microsoft zusammenarbeiten zu können und an dem radikalen Übergang von der TK-Anlage zu Unified-Communications teilzunehmen“. Antje Reichelt, Product-Marketing-Managerin Lync und Exchange, ergänzt: „Voxtron hat es geschafft, die Komplexität einer Contactcenter-Software deutlich zu reduzieren, um sie im Kundenservice speziell von Energieversorgern, Finanzdienstleistern, Versicherungen, Industrie und Handel schnell einführen und betreiben zu können. In der Kombination mit Microsoft Lync erschließen sich unseren Kunden ganz neue Möglichkeiten im Sinne von Unified-Communications – nicht nur intern, sondern vor allem im Kontakt mit Kunden. Hierdurch ergibt sich ein besserer Kundenservice mit schnelleren Reaktionszeiten und übergreifende Kommunikationswegen“.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Voxtron: Microsoft-Lync im Kundenservice
  2. Volle Lync-Funktionalität
  3. Contactcenter-Lösung mit Multimedia-Routing
  4. Zum Portfolio von Voxtron

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

VOXTRON GmbH

Call- und Contact-Center

Anbieterkompass