Schwerpunkte

Partnerschaft angekündigt

Vmware und Adlink Technology wollen künftig zusammenarbeiten

25. August 2017, 11:53 Uhr   |  Sabine Narloch | Kommentar(e)

Vmware und Adlink Technology wollen künftig zusammenarbeiten
© freshidea-Fotolia

Vmware, Anbieter von Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität, wird künftig mit Adlink Technology, Anbieter von Embedded Hardware- und Softwarelösungen, zusammenarbeiten. Ziel ist es, IoT-Implementierungen zu vereinfachen.

Wenn es um IoT-Lösungen geht, müssen Unternehmen auf unterschiedliche Angebote zurückgreifen und diese miteinander verbinden. Eine einzelne, umfassende Lösung fehlt bislang.

Dem wollen Vmware und Adlink mit ihrer angekündigten Partnerschaft entgegen wirken: So sollen die jeweiligen IoT-Lösungen der beiden Unternehmen im Zusammenspiel getestet und eine umfassende, unterstützte IoT-Lösung entwickelt werden – inklusive der erforderlichen Hardware, Software sowie Services. Die Suche nach passenden Software- und Hardwarekomponenten würde für den Anwender somit entfallen.

Adlink bietet Edge Computing, indem es Netzwerkknoten bereitstellt, die skalierbare IoT-Systeme ermöglichen. Das Unternehmen bringt dabei Wissen im Bereich Embedded Computing ein und bietet die Hardware sowie erweiterte Edge-fähige Software-Funktionalitäten, die für die Konnektivität mehrerer Anbieter und mehrerer Standards bei End-to-End IT-/OT-Lösungen benötigt werden.

Mit Vmware, Osisoft und IBM als strategischen Partnern will Adlink die Komplexität verringern und die Implementierung von IoT-Systemen in Unternehmen beschleunigen, die die Daten von Herstellersilos und anderen isolierten Automatisierungssystemen lösen. Auf diese Weise trägt diese Technologie zur Verbesserung der Geschäftsabläufe bei.  

Das kürzlich angekündigte Vmware Pulse IoT Center soll das Monitoring, Management und die Sicherheitsanforderungen für eine IoT-Infrastruktur von Edge bis in die Cloud bereitstellen. Zusätzlich verringert VMware Pulse IoT Center die Komplexität der IoT-Infrastruktur, indem alle vernetzten „Dinge“ in einem verwaltet werden können.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Anstoß für die
Vmware besetzt wichtige Positionen in Deutschland neu
Inkubator für  IoT-Projekte
Deutsche Industrie bei Internet of Things weit vorn
Wegweiser IT-Infrastruktur
Porträt einer hybriden IT-Organisation

Verwandte Artikel

VMware Global, Inc. , ADLINK TECHNOLOGY