Schwerpunkte

Google und VMware

Vertiefung der Partnerschaft

31. Juli 2019, 08:50 Uhr   |  Sabine Narloch

Vertiefung der Partnerschaft
© Google

Google Cloud und VMware erweitern ihre Partnerschaft. Google Cloud bietet nun die volle Unterstützung von VMware-Workloads an.

Um Unternehmenskunden besser zu bedienen, wird Google Cloud künftig VMware-Workloads unterstützen. Mit der “Google Cloud VMware Solution” von Cloudsimple sollen Unternehmen VMware vSphere-basierte Workloads in Google Cloud Platform (GCP) ausführen können.

„Unsere Partnerschaft mit Google Cloud stand schon immer im Zeichen der Kundenbedürfnisse, und wir freuen uns, die Partnerschaft auszuweiten, damit unsere gemeinsamen Kunden VMware Workloads auf VMware Cloud Foundation in der Google Cloud Platform ausführen können", so Sanjay Poonen, Chief Operating Officer, Customer Operations bei VMware.

Die neue Lösung nutze die SDCC-Technologien (Software Defined Data Center) von VMware, einschließlich VMware vSphere, NSX und vSAN, die auf einer von Cloudsimple for GCP verwalteten Plattform bereitgestellt werden. Das bedeute, dass Kunden VMware-Workloads auf einen VMware SDDC mit GCP migrieren können und dabei von GCP-Eigenschaften wie der globalen und skalierbaren Infrastruktur sowie von Datenanalyse-, KI- und ML-Funktionen profitieren können. Benutzer sollen zudem vollen, nativen Zugriff auf den gesamten VMware-Stack einschließlich vCenter, vSAN und NSX-T haben.

Auf dem Google Cloud Marketplace soll die neue Lösung soll noch in diesem Jahr verfügbar sein.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Für wen lohnt sich eine Private Cloud?
Die Zukunft der Multi-Cloud
Auf Umwegen  in die Cloud
Mehr Cloud und Erweiterung der Partnerschaft mit Google
Eine Wunschliste

Verwandte Artikel

Google Germany GmbH, VMware Global, Inc.