Schwerpunkte

Ricoh Deutschland

Verstärkung für das Management-Team

19. Juni 2018, 14:21 Uhr   |  Natalie Ziebolz

Verstärkung für das Management-Team
© kantver - 123rf

Ricoh Deutschland verstärkt und erweitert sein Management-Team. Dafür holt das Unternehmen Helene Vincke als neuen Director Human Resources und Ingo Wittrock als Director Marketing in die Geschäftsleitung.

Helene Vincke, neuer Director Human Resources bei Ricoh Deutschland
© Ricoh

Helene Vincke, neuer Director Human Resources bei Ricoh Deutschland

Ricoh Deutschland verstärkt und erweitert sein Management-Team und holt Helene Vincke als neuen Director Human Resources in die Geschäftsleitung. Die 45-jährige Belgierin ist Juristin und verfügt über langjährige internationale Erfahrung in diversen Führungspositionen im Personalbereich großer Unternehmen und Matrixorganisationen. 2016 kam Helene Vincke zu Ricoh Europe, wo sie zuletzt als Senior HR Business Partner für das Personalmanagement der Sales & Marketing Division, Ricoh Global Services und die Geschäftsbereiche IT Services und Communication Services sowie als Head of HR für das Personalwesen bei Ricoh Niederlande verantwortlich war. Vincke wird künftig an Niculae Cantuniar, CEO von Ricoh Deutschland, berichten. “Mit Helene Vincke haben wir eine erfahrene und leidenschaftliche Führungspersönlichkeit mit großer Expertise für uns gewonnen, die für unser Unternehmen genau in diesem Bereich neue Impulse setzen wird”, so Cantuniar über die personelle Änderung.

Der neue Director Marketing bei Ricoh Deutschland, Ingo Wittrock
© Ricoh

Der neue Director Marketing bei Ricoh Deutschland, Ingo Wittrock

Ingo Wittrock, der seit 2006 in verschiedenen Führungspositionen im Marketing bei Ricoh Deutschland tätig ist, wird darüber hinaus als Director Marketing in die Geschäftsleitung berufen. Der 39-jährige übernimmt damit die Gesamtverantwortung für das strategische Marketing innerhalb der Geschäftsleitung des Technologieunternehmens und wird ebenfalls an CEO Niculae Cantuniar berichten.

„Die Berufung von Ingo Wittrock als Director Marketing in die Geschäftsleitung von Ricoh Deutschland ist ein konsequenter Schritt in unserer strategischen Ausrichtung hin zu einem Technologiepartner für die Digitalisierung des Arbeitsplatzes”, erklärt Cantuniar. Damit trüge das Unternehmen der essentiellen Bedeutung seiner gesamten Marketingaktivitäten und der Vertriebsunterstützung Rechnung, die nun unter Wittrocks Führung noch weiter ausgebaut und intensiviert werden könne. Ziel sei es, den Kundenfokus innerhalb der gesamten Marktaktivitäten noch weiter zu schärfen und Kunden einen noch größeren Nutzen und Mehrwert zu bieten.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Benutzereingriffe für mehr Produktivität
PC-Verkäufe gehen im ersten Quartal um weitere 3,6 Prozent zurück

Verwandte Artikel

Ricoh Deutschland GmbH