Schwerpunkte

Führungswechsel

Ursula Morgenstern wird CEO bei Atos Deutschland

19. März 2018, 16:12 Uhr   |  Sabine Narloch

Ursula Morgenstern wird CEO bei Atos Deutschland
© Atos

Wechsel an der Spitze von Atos Deutschland: Ursula Morgenstern übernimmt mit sofortiger Wirkung die Position als Chief Executive Officer und folgt damit auf Winfried Holz.

Seit November 2008 war Winfried Holz CEO für Atos Deutschland – nun wurde seine Nachfolgerin durch den Aufsichtsrat der Atos Information Technology GmbH bestätigt. Sie tritt die Position mit sofortiger Wirkung an.

Ursula Morgenstern verantwortet damit das Geschäft von Atos in Deutschland mit 12.000 Mitarbeitern. Sie ist Mitglied des Atos Group Executive Komitees und Atos Global Board Sponsor für den Partner SAP SE sowie für die strategische Initiative "Business Accelerators".

Morgenstern bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Technologie-Geschäft mit. Durch die Übernahme von KPMG Consulting kam sie im Jahr 2002 zu Atos und war  verantwortlich für die globale Geschäftseinheit Business & Platform Solutions (seit Juli 2015). Davor hatte sie bei dem IT-Dienstleister eine Reihe von Management Positionen  in Großbritannien und Irland inne, zuletzt als CEO von Atos in UK and Ireland.

Winfried Holz hatte die Position als CEO von Atos in Deutschland fast zehn Jahre inne. Nach einer Übergangszeit als Berater wird er in den Ruhestand gehen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Thales macht das Rennen bei Gemalto-Übernahme
Atos wächst nicht zuletzt durch Zukäufe immer schneller
Ohne Edge Computing keine Digitalisierung
Datenverwaltung im digitalen Zeitalter

Verwandte Artikel

Atos IT Solutions and Services