Schwerpunkte

CCW 2020

UCC-Lösungen für Contact Center jeder Größe

28. Februar 2020, 08:00 Uhr   |  Cornelia Meier

UCC-Lösungen für Contact Center jeder Größe
© Fotolia / Brian Jackson

Wie sie ihre Kommunikationsprozesse mit hybriden UCC-Plattformen und Collaboration-Tools verbessern können, erfahren Contact-Center-Verantwortliche auf der CCW 2020 in Berlin beim Karlsruher Telefonanlagenhersteller Starface.

„Moderne Contact-Center-Umgebungen leisten einen wertvollen Beitrag zu einer effizienten Kundenbetreuung – und bereiten mit innovativen Features auch den Weg für die erfolgreiche Akquisition neuer Kunden“, erklärt Starface-Geschäftsführer Florian Buzin. „Unsere integrierten UCC-Plattformen machen es Service- und Support-Teams mit leistungsstarken Hotline-Features und offenen Schnittstellen zu CRM- und ERP-Systemen leicht, ihre Kunden zu betreuen.”

Flexible CTI-Features und offene CRM-Schnittstellen

Die UCC-Plattformen von Starface bieten standardmäßig ein breites Set Unified-Communications- und Collaboration-Tools. Hierzu gehört neben flexiblen CTI-Funktionen und Messaging-Werkzeugen auch Screen- und Filesharing, Remote-Zugriff auf andere PCs sowie nahtlose Adressbuchintegration. Offene Schnittstellen zu CRM- und ERP-Systemen ermöglichen es den Unternehmen dabei, ihren Kundenservice eng mit den Business-Prozessen zu verzahnen – etwa indem Agents während des Gesprächs auf Kundendaten zugreifen und Anrufer zielgerichtet beraten können.

Integrierte Hotline-Lösung und Add-on-Module

Die Lösungen des Karlsruher Telefonanlagenherstellers unterstützen zudem standardmäßig die integrierte Hotline-Funktion „Starface iQueue“. Sie soll es selbst kleinen Unternehmen ermöglichen, Kundenhotlines out-of-the-box einzurichten und dabei High-end-Features wie Warteschleifen, automatische Anrufverteilung (ACD) und Wartemusik zu integrieren. Tools für das Live-Monitoring, Logging und Reporting halten die Contact-Center-Betreiber dabei durchgehend über die Abläufe im Contact Center auf dem Laufenden.

Für größere Contact Center bietet Starface Add-ons, mit denen sich die Funktionen bedarfsgerecht erweitern lassen. Hierzu gehören abgestufte IVR-Module, Tools für die zielgerichtete Filterung und Weiterleitung eingehender Anrufe, Module für Rufgruppeneinstellungen sowie dedizierte Operator-Tools für einen Echtzeitüberblick über Auslastung und Servicequalität. Ergänzt wird die Messepräsentation durch zahlreiche Anwendungsbeispiele.

Starface auf der CCW 2020: Halle 1, Stand A8

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

STARFACE GmbH, Management Circle AG