Innovationspreis 2012

Telekom sucht kreative IT-Lösungen

10. August 2012, 9:51 Uhr | Markus Kien | Kommentar(e)
Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom sucht marktreifen IT-Lösungen.
© Deutsche Telekom

Verlängerung der Bewerbungsfrist beim Innovationspreis 2012: Die Telekom sucht noch bis zum 19. August 2012 Deutschlands beste IT-Lösungen. Der Gewinn: 10.000 Euro, ein Imagefilm und sehr gute Vermarktungschancen. Telekom-Vorstandsvorsitzender René Obermann: „Wir wollen Unternehmertum und Erfindergeist in Deutschland fördern.“

Die Bewerbungsphase des Telekom Innovationspreises 2012 geht in die letzte Phase: Noch bis zum 19. August 2012 können sich Entwickler und Unternehmen mit ihrer marktreifen IT-Lösung bewerben. Die Einreichungen sollten sich über die Cloud nutzen sowie vermarkten lassen und vor allem kleine und mittelständische Firmen bei ihrem Geschäft unterstützen.

Der Hauptgewinn: 10.000 Euro und ein Imagefilm. Telekom-Vorstandsvorsitzender René Obermann sagt zum Endspurt des Wettbewerbs: „Wir wollen mit dem Innovationspreis 2012 Unternehmertum und Erfindergeist in Deutschland fördern, wir wollen neue Impulse für Cloud-Computing setzen.“

Die Bandbreite der bisherigen Einreichungen zeigt, dass dem Erfindergeist bei dem Innovationspreis kaum Grenzen gesetzt sind, so die Telekom: Die Anwendung „biz-balance“ beispielsweise macht tägliche kaufmännische Aufgaben wie das Controlling kinderleicht. Der „digitale Magnet“ der Firma „amagno“ sorgt für Übersicht auf dem PC und ordnet etwa Dateien, gescannte Post oder E-Mails automatisch bestimmten Themen zu. Die „abakus Data Cloud“ wiederum sorgt für unkomplizierten und sicheren Informationsaustausch zwischen Mitarbeitern einer Firma.


  1. Telekom sucht kreative IT-Lösungen
  2. Idee professionell vermarkten
  3. Alle wichtigen Daten Zur Teilnahme

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Deutsche Telekom AG Bonn, Deutsche Telekom AG

Matchmaker+