Schwerpunkte

Umfirmierung

Telefónica wird Unternehmensname in Deutschland

17. Februar 2011, 16:10 Uhr   |  Diana Künstler | Kommentar(e)

Telefónica wird Unternehmensname in Deutschland
© Telefónica O2 Germany

Telefónica O2 Germany bekommt einen neuen Namen. Nach dem Abschluss der Integration des Festnetz-Anbieters Hansenet wird das Unternehmen am 1. April 2011 umfirmieren. Der neue Name wird Telefónica Germany sein. Die Firma mit der bekannten Marke O2 ist bereits seit 2006 Teil der weltweiten Telefónica-Gruppe.

Im Laufe dieses Jahres wird der neue Unternehmensname in allen Ländern von Telefónica Europe eingeführt. Deutschland stellt als erstes Land in der Gruppe um. "Wir gehören seit genau fünf Jahren zu Telefónica und arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen sehr eng zusammen", erklärt René Schuster, CEO Telefónica O2 Germany. "Mit unserem neuen Namen verdeutlichen wir einmal mehr, dass wir Teil eines der weltweit größten Telekommunikationsunternehmen sind".

"Egal, ob in der Forschung, der Entwicklung oder auch im sozialen Engagement, sehen wir täglich viele Telefónica-Elemente in unserer Arbeit," sagt der CEO von Telefónica Europe, Matthew Key. "Der neue Name ist der konsequente Schritt, um uns als starke Einheit zu präsentieren."

Für die Kunden des Unternehmens ändert sich nichts, so die Aussage des Unternehmens. O2 bleibe weiterhin die starke Marke für alle Produkte und Serviceleistungen im Privat- wie Geschäftskundenbereich. Lediglich das Geschäft mit multinationalen Großunternehmen laufe zukünftig unter dem Namen Telefónica.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG