M2M-Kommunikation

Telefónica: Fuhrpark-Telematik-Service wird günstiger

24. Januar 2014, 9:02 Uhr | Quelle: Telefónica | Kommentar(e)
Kai Brasche, Vice President Digital M2M bei Telefónica in Deutschland
Kai Brasche, Vice President Digital M2M bei Telefónica in Deutschland
© Telefónica

Telefónica und Masternaut senken in Deutschland den Einstandspreis für den Fleetstore. Der Fuhrpark-Telematik-Service steht künftig ohne Vorauszahlung für die Hardware zur Verfügung. Die Unternehmen versprechen einen sofortigen ROI.

Telefónica-Kunden sollen ab sofort unmittelbar von den Fuhrpark-Telematik-Lösungen des „Fleet Store“ profitieren. Die in Zusammenarbeit zwischen Telefónica und Masternaut entwickelten Fleet-Store-Lösungen ermöglichen Kunden eine Implementierung der Telematik-Lösungen, ohne wie sonst üblich eine Vorauszahlung auf die Hardware leisten zu müssen.

Dies ist im deutschen Markt bisher einzigartig, heißt es, und Telefónica ermöglicht seinen Kunden damit, die Lösung zeitnah einzusetzen, sofort von der unmittelbaren Rendite des Investments zu profitieren und gleichzeitig den Eigenkapitalaufwand sowie den Bedarf externer Finanzierung zu reduzieren. Telefónica und Masternaut wollen das neue Finanzierungsmodell im ersten Quartal 2014 in einem Probelauf in der Dach-Region einführen.

Kai Brasche, Vice President Digital M2M bei Telefónica in Deutschland, sagt: „Die Mehrheit der Telematik-Aufträge sieht eine Vorauszahlung von 50 Prozent oder mehr vor. Das bedeutet, dass es durchschnittlich zehn Monate dauert, bevor der finanzielle Vorteil der Lösung für den Kunden zum Tragen kommt. Mit der Anpassung unseres Finanzierungsmodells können wir unseren Kunden vom ersten Tag an einen Profit ermöglichen. Wir freuen uns, dass wir mit Masternaut zusammenarbeiten und dies als erste dem deutschen Markt anbieten können.“

Steve Towe, European MD bei Masternaut, ergänzt: „Im heutigen herausfordernden Markt sehen wir mehr Unternehmen denn je, die aus Wettbewerbsgründen auf Telematik setzen. Darüber hinaus ist diese nicht mehr nur auf das Fuhrparkmanagement beschränkt. Telematik-Daten erreichen mittlerweile verschiedenste Ebenen der Geschäftswelt. Dazu gehören Finanzwesen, Arbeitsabläufe, Gesundheit und Sicherheit sowie die IT. Durch unsere Partnerschaft können wir Masternauts innovatives Produktangebot mit Telefónicas starken Werbemöglichkeiten und herausragendem Netzwerk ergänzen und dieses neue Geschäftsmodell als Antwort auf den Bedarf vorstellen.“

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Telefónica: Fuhrpark-Telematik-Service wird günstiger
  2. Leistungsmerkmale und Gebührenmodell

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Telefónica Deutschland GmbH, Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Telefónica GmbH

IoT

Anbieterkompass