Schwerpunkte

Poly

Sprachgesteuerte Zoom Rooms mit Alexa for Business

06. Mai 2021, 09:58 Uhr   |  Autorin: Anna Molder | Kommentar(e)

Sprachgesteuerte Zoom Rooms mit Alexa for Business
© Poly

Inhalte einfach teilen mit dem Poly G7500.

Poly kündigte Zoom Rooms mit Alexa for Business an, das den Nutzenden eine freihändige und sprachgesteuerte Meeting-Einwahl im Büro ermöglichen soll. So erlaube es Alexa for Business, ein Zoom-Rooms-Meeting ausschließlich mit Sprachbefehlen zu starten.

Darüber hinaus läss sich beim Einsatz von Poly Zoom Room die Sprachsteuerung über Alexa auch bei Aufgaben wie der Buchung eines Meetingraums und der Benachrichtigung der Teilnehmenden nutzen. Die Installation erfolge mit nur wenigen Klicks. Einmal aktiviert, können Zoom-Rooms-Nutzende Alexa verwenden, um Meetings beizutreten und Räume zu buchen, ohne zusätzliche Alexa-fähige Geräte kaufen zu müssen, so das Versprechen. Mit dieser Integration wollen Poly, Zoom und Alexa for Business die Aktivierung und Verwaltung von Alexa for Business vereinfachen, indem sie es direkt in das Zoom-Management-Portal integrieren.

Die Geräte von Poly sind zertifizierte Zoom-Room-Lösungen (Room, Phone, Personal Workspace)und verfügen über Speaker Tracking, Acoustic Fence und NoiseBlockAI. Die Poly-eigene Studio-X-Serie mit TC8, G7500 und Trio C60 sind die aktuellen Zoom-Room-Lösungen, die das Alexa-Business-Angebot unterstützen.

Zuerst erschienen auf lanline.de.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

funkschau