Cloud-Computing

Sechs Tipps für die sichere Auslagerung von Daten in die Cloud

18. April 2011, 15:42 Uhr | Claudia Rayling | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 3

4. Die Datenverschlüsselung

Alle Backup-Daten müssen schon vor der Übertragung verschlüsselt werden. Aus Sicherheitsgründen sollte eine Speicherung mit einer Multi-Level-Verschlüsselung verwendet werden – mit Verschlüsselungsmethoden wie Triple-DES und Advanced-Encryption-Standard (AES). Auf dem Backup-Server des Cloud-Providers müssen die Daten dann in dieser verschlüsselten Form gespeichert bleiben.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Sechs Tipps für die sichere Auslagerung von Daten in die Cloud
  2. 2. Die Ausstattung des Rechenzentrums
  3. 3. Die Datenübertragung
  4. 4. Die Datenverschlüsselung
  5. 5. Das Verschlüsselungs-Passwort
  6. 6. Die Zugriffsbeschränkungen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Cloud

Anbieterkompass