Schwerpunkte

Die neuesten Notebooks und Convertibles

Schlüsselprodukte für den hybriden Arbeitsplatz

15. Juli 2021, 13:54 Uhr   |  Autorin: Michaela Wurm | Kommentar(e)


Fortsetzung des Artikels von Teil 4 .

Schenker Technologies

„Schenker Vision 14“
© Schenker Technologies

„Schenker Vision 14“

Gaming-Spezialist Schenker erweitert seine „Vision“-Modell-Serie um einen ultraportablen 14-Zoll-Laptop. Mit einem Gewicht von nur einem knappen Kilogramm zählt das „Schenker Vision 14“ zu den weltweit leichtesten 14-Zoll-Laptops. In dem aus einer AZ91D-Magnesiumlegierung gefertigten Unibody-Gehäuse arbeiten Tiger-Lake-Prozessoren der 11. Core-Generation. Zur Wahl stehen der „Core i5-1135G7“ sowie der nochmals etwas schnellere „Core i7-1165G7“ mit jeweils vier Kernen, acht Threads und integrierter Xe-Grafikeinheit samt erweiterten Funktionen zur Hardwarebeschleunigung von HEVC-, VP9- oder AV1-Videomaterial.

Schenker hat ein hochauflösendes 3K-IPS-Display (2.880 x 1.880 Pixel) im 16:10-Format mit ultraschmalem Rahmen verbaut.  Neben einer hohen Helligkeit von 380 cd/m2 bietet das Modell eine über 99-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums und entspricht somit den Anforderungen an eine hohe Farbtreue für Content-Creation-Awendungen. Alternativ steht ein erweitertes Full-HD-Display mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten und 330 cd/m2 zur Wahl, das den sRGB-Farbraum zu über 95 Prozent abdeckt. Beide Display-Optionen sind werkseitig vorkalibriert.

Statt fest verlöteter Speicherkomponenten gibt es zwei SO-DIMM-Steckplätze für bis zu 64 GByte DDR4-3200-RAM und zwei M.2-SSD-Slots mit PCI-Express-Anbindung.
Für Flexibilität sorgt auch die hohe Zahl an Anschlussmöglichkeiten, darunter ein DisplayPort-fähiger USB-C-Port, der auch das Laden über ein externes USB-C-Netzteil erlaubt, zwei Mal USB-A, ein 2-in-1-Audioanschluss sowie ein HDMI-Ausgang und ein SD-Kartenleser für SDXC-Speicher in voller Baugröße. Mit Thunderbolt 4 stellt der Laptop zudem eine Hochleistungsschnittstelle zur Verfügung, die Monitore bis zur 8K-Auflösung unterstützt. So lassen sich bis zu drei externe Monitore anschließen.

Das frei konfigurierbare Schenker Vision 14 ist ab sofort zu einem Einstiegspreis von 1.099 Euro vorbestellbar. Die Basisausstattung umfasst Intels Core i5-1135G7 samt integrierter Xe-Grafik, 8 GB DDR4-3200. Schenker gewährt auf alle über die eigene E-Commerce-Plattform bestware.com erworbenen Laptops werkseitig eine 36-monatige Garantie.

Seite 5 von 9

1. Schlüsselprodukte für den hybriden Arbeitsplatz
2. Huawei
3. Acer
4. Asus
5. Schenker Technologies
6. LG
7. HP
8. Samsung
9. Fujitsu

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

LG Electronics Deutschland GmbH, Huawei Technologies Deutschland GmbH, Samsung Electronics GmbH Samsung House, Hewlett Packard GmbH, ACER COMPUTER GmbH, ASUS Computer GmbH, Fujitsu Deutschland GmbH