Schwerpunkte

Gerüstet für mobiles Arbeiten

Samsung launcht Galaxy S20 Enterprise Edition in Deutschland

31. März 2020, 14:57 Uhr   |  Diana Künstler

Samsung launcht Galaxy S20 Enterprise Edition in Deutschland
© Samsung

Mobiles Büro dank Samsung DeX

Mit dem Galaxy S20+ 5G Enterprise Edition (EE) bringt Samsung zum ersten Mal ein Smartphone für den Business-Einsatz auf den Markt, welches 5G unterstützt. Auch das Samsung Galaxy S20 ist ab sofort in der Enterprise Edition verfügbar.

Es wird immer wichtiger, jederzeit und von überall aus produktiv zu arbeiten. Damit steigt die Bedeutung zuverlässiger, schneller und sicherer Smartphones für den Business-Einsatz.

Sascha Lekic, Samsung Electronics
© Samsung

Sascha Lekic, Director IT & Mobile Communication (IM) B2B bei Samsung Electronics: “Die Enterprise Edition vereint ein zentrales Gerätemanagement mit dem umfassenden Schutz durch Samsung Knox.”

„Unternehmen haben spezielle Anforderungen in Bezug auf Performance, Service und Support mobiler Geräte. Mit dem Samsung Galaxy S20 und S20+ 5G in der Enterprise Edition bieten wir hierfür nun noch leistungsstärkere Endgeräte kombiniert mit einem vollumfänglichen Lösungspaket“, sagt Sascha Lekic, Director IM B2B bei Samsung Electronics.  

Hohe Übertragungsraten dank 5G und WiFi 6
Das Galaxy S20+ 5G EE ist das erste Business-Smartphone von Samsung in Deutschland, das den Mobilfunkstandard der fünften Generation unterstützt. Die neue Technologie erlaubt Übertragungen von Daten in enorm hohen Geschwindigkeiten.  Dies eröffnet neue Möglichkeiten für das mobile Arbeiten: Große Dateien können blitzschnell geteilt sowie heruntergeladen werden und Videokonferenzen auch außerhalb des Büros stattfinden. Sowohl das Galaxy S20+ 5G EE als auch das Galaxy S20 EE unterstützen zudem WiFi 6. Dies ermöglicht eine schnelle Internetverbindung und hohe Sicherheit, auch bei Access Points.

Samsung DeX
Samsung DeX ist eine Funktion einiger Samsung-Handhelds, mit der Benutzer ihr Gerät durch Anschließen einer Tastatur, einer Maus und eines Monitors zu einem Desktop-ähnlichen Erlebnis erweitern können. Die Abkürzung "DeX" steht dabei  für “Desktop Experience”. DeX für PC ist derzeit für ausgewählte Geräte (abhängig von der Software-Kompatibilität etwa für Note10/Note10+ und /S20+/S20 Ultra 5G), sowie auf Windows 7, 10 und Mac OS ab Version 10.13 verfügbar.
Eine vollständige Liste zur Geräte- und Software-Kompatibilität findet sich hier.
Seite 1 von 2

1. Samsung launcht Galaxy S20 Enterprise Edition in Deutschland
2. Im Handumdrehen zum mobilen Arbeitsplatz

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Samsung vereinfacht Verwaltung von Mobilgeräten
Die Alternative zum Notebook
Samsung-SSD mit Fingerabdruckscanner
Neuer Chef für Samsung Deutschland
Samsung wagt neuen Anlauf mit Auffalt-Smartphone
Smartphone-Markt wächst
Patentanmeldungen für digitale Technologien steigen

Verwandte Artikel

Samsung Electronics GmbH Samsung House