Ende eines Dinosauriers

Mobilcom-Debitel wird endgültig zu Freenet

18. Juli 2022, 10:08 Uhr | Autor: Lars Bube | Kommentar(e)
Freenet Brand mit Markenbotschafter Dieter Bohlen
© Freenet

Freenet lässt die einstige Mutter-Marke Mobilcom-Debitel sterben und integriert die Angebote und Dienste mit sofortiger Wirkung in die Freenet-Sparte Mobilfunk.

Schon im Frühjahr hatte Freenet angekündigt, im Zuge der Konsolidierung seiner zahlreichen Tochtermarken auch Mobilcom-Debitel unter das Dach der Hauptmarke zu holen und sie mit dem Zusatz „eine Freenet-Marke“ versehen. Jetzt wird der letzte Schritt vollzogen. Ab sofort werden die Mobilfunkangebote und Dienstleistungen der Discount-Marke nur noch direkt unter Freenet Mobilfunk angeboten. In den letzten Monaten hatte das Unternehmen dazu bereits sukzessive die entsprechenden Info- und Werbematerialien sowie die Webseiten umgestellt. Auch die rund 550 Shops wurden bereits umgestaltet und tragen nun das markante Design mit dem Freenet-Logo. Für die Kunden soll sich außer dem neuen Markendesign auf ihrer Rechnung jedoch nichts ändern, ihre Tarife und Ansprechpartner bleiben erhalten, die Konten und Zugänge werden auf der Freenet-Seite integriert und auch die „Mein-MD-App“ soll nach einer Aktualisierung mit Umbenennung wie gehabt funktionieren.

Freenet erhofft sich von der Konsolidierung eine Stärkung seiner bekannten Dachmarke, die als zentraler Digital-Lifestyle-Anbieter mit einem durchgängigen Produkt-Portfolio und einheitlicher Markenkommunikation für Privatkunden positioniert werden soll. Insofern ist davon auszugehen, dass in den nächsten Monaten noch weitere Töchter wie Klarmobil und der Streaming-Dienst Waipu TV integriert werden. Andere Marken wie Callmobile werden hingegen eingestellt.

Ursprünglich war Freenet.de eine Tochter der Mobilcom zur Vermarktung von Internetdiensten, die Ende der 90er Jahre ausgegliedert und an die Börse gebracht wurde. Nach diversen Investorenwechseln und einigen Zu- und Verkäufen bei beiden Gesellschaften wurde sie 2007 über eine Fusion wieder in die Mobilcom integriert. In den Folgejahren folgten weitere Übernahmen und Teilverkäufe, mit denen Freenet zur neuen Muttergesellschaft wurde.

Zuerst erschienen auf ict-channel.com.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Verwandte Artikel

freenet.de AG / mobilcom debitel

Anbieterkompass