Innovationsmanagement

Mittelstand: Innovation als Zukunftsstrategie

6. August 2012, 13:13 Uhr | Diana Künstler | Kommentar(e)
Prof. Dr. Nikolaus Franke, Wirtschaftsuniversität Wien. Wie innovativ ein Unternehmen ist, hängt von der Entscheidung jedes einzelnen Unternehmens ab
Prof. Dr. Nikolaus Franke, Wirtschaftsuniversität Wien. Wie innovativ ein Unternehmen ist, hängt von der Entscheidung jedes einzelnen Unternehmens ab.
© Wirtschaftsuniversität Wien

Innovationen sind der Motor des Fortschritts und führen zu gesellschaftlichem Wohlstand. Mehr noch: Vor allem für viele Mittelständler sind sie der Motor des wirtschaftlichen Erfolgs. Nur: Wie werden Unternehmen innovativ? Die neue „Top 100“-Studie liefert Antworten.

Erfolgreich sind sie, die mittelständischen Unternehmen, die 2012 mit dem Gütesiegel „Top 100“ für ihr Innovationsmanagement ausgezeichnet werden. Deutlich erfolgreicher sogar als der Durchschnitt der kleinen und mittleren Betriebe in Deutschland. Das hat die aktuelle „Top 100“-Studie ergeben. Darin untersuchte Dr. Nikolaus Franke, Professor für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien, das Innovationsmanagement und den Innovationserfolg von insgesamt 281 mittelständischen Betrieben in Deutschland.


  1. Mittelstand: Innovation als Zukunftsstrategie
  2. Erfolg dank Innovationskraft
  3. Mitarbeiter zu Mit-Unternehmern machen

Verwandte Artikel

Wirtschaftsuniversität Wien

Anbieterkompass