M2M-Kommunikation

MC Technologies: Effizienzsteigerung durch Telemetrie

14. Februar 2013, 10:27 Uhr | Diana Künstler | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Abfragen der Daten

Mittels einer Java-Applikation auf dem Mobilfunkmodem werden die Daten der Kaffeemaschine ständig abgefragt und je nach Priorität ad-hoc oder erst zu einem späteren Zeitpunkt über das Vodafone-Netz an einen Kommunikationsserver (Middleware) versendet und auf einer zentralen Datenbank gespeichert.

Über das „M2MGate WebPortal“ sind die Maschinendaten jederzeit von jedem Ort aus abrufbar. Mit der neu entwickelten Monitoring-Lösung, die auf der Standardlösung des „M2MGate Network“ des Unternehmens Inside M2M basiert, stehen den Servicetechnikern jetzt jederzeit detaillierte Informationen – im Vorfeld des Serviceeinsatzes – zur Verfügung.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. MC Technologies: Effizienzsteigerung durch Telemetrie
  2. Abfragen der Daten
  3. Proaktive Reparaturen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

INSIDE M2M GmbH

IoT

Anbieterkompass