Schwerpunkte

Komplettlösung für KMUs

18. Januar 2008, 00:00 Uhr   |  funkschau sammeluser | Kommentar(e)

Avaya bietet mit Customer Interaction Express (CIE) eine umfassende Contactcenter- Lösung für mittelständische Unternehmen.

Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der ehemaligen Tenovis-Callcenter- Lösung, Business Contact Center, welche schon seit mehreren Jahren auf dem europäischen Markt vertreten ist. Die Architektur bietet Kunden Plattformunabhängigkeit; eine Anbindung an den Avaya Communication Manager (ab Version 3.1) oder an die Integral 33/ 55 ist möglich. Weitere TK-Anlagen anderer Hersteller sollen in Zukunft ebenfalls angebunden werden können. CIE bietet Unternehmen die Möglichkeit, Voice-, E-Mail-, Fax- und SMSKommunikationskanäle in einer einzigen Contactcenter-Lösung zu integrieren und den gesamten Lebenszyklus der Kundeninteraktion zu verwalten. CIE kann durch die Verbindung mehrerer Standorte zu einem virtuellen Callcenter die Kosten senken und die Interaktion mit den Kunden verbessern.

Customer Interaction Express ist eine komplette Contactcenter-Lösung, die für mittelgroße Unternehmen entwickelt wurde. Es handelt sich um eine auf automatischer Anrufverteilung (Automatic Call Distribution, ACD) basierte Software, die auf Standard-Windows-Servern läuft. Die Serie bietet den Kunden die Möglichkeit, mit grundlegenden CTI-Bildschirmeinblendungen für ankommende Anrufe und Routing nach Kundenbetreuerqualifikation zu beginnen und die Lösung mit der Zeit dem Bedarf ihres Geschäfts anzupassen und zum Beispiel um IVR, Outbound Dialing, E-Mail und andere Funktionen zu erweitern.

Avaya, 60326 Frankfurt, Telefon: (0800) 266 2002, www.avaya.de

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen