QSC

IP-Centrex - Die Probe aufs Exempel für QSC

31. Januar 2011, 9:28 Uhr | Diana Künstler | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 2

Fixed-Mobile-Convergence

funkschau: Zehn Prozent, also 25, der Mitarbeiter arbeiten im Außendienst beziehungsweise Home-Office und verfügen über unterschiedliche mobile Endgeräte, die mit eingebunden werden sollen. Es handelt sich dabei um unterschiedliche Handytypen, darunter Blackberry, Nokia und I-Phone.Wechselnde Einsatztätigkeiten zwischen den Standorten erfordern die Erreichbarkeit im One-Number-Konzept. Wird dieses Feature standardmäßig unterstützt? Für alle Mitarbeiter soll Hot-Desking eingeführt werden. Wenn ein Mitarbeiter einen der anderen Unternehmensstandorte besucht, soll er sich bei einem freien Telefon einloggen können, sodass dieses die Eigenschaft seiner Nebenstelle übernimmt.
QSC: Neben des Firmen internen Telefonbuches kann auch der Zugriff auf persönliche oder zentral über LDAP eingebundene Kontakte erfolgen. Zugleich kann der Kunde über diesen Client auch seine Erreichbarkeitsprofile verwalten und bedienen. Welches auch über das in die Voicemail integrierte Sprachportal von überall er erfolgen kann. Gleichzeitig steht jedem Mitarbeiter eine persönliche Faxrufnummer als Fax-to-Mail- und Mail-to-Fax-Lösung bereit.

Mit dem Standard-Leistungsmerkmal „Shared Call Appearance“ können für jede Rufnummer eines Mitarbeiters weitere SIP-Accounts zu dieser Rufnummer eingerichtet werden. Somit kann man beispielsweise für Home-Offices weitere IP-Telefone mit der selben Rufnummer konfigurieren und erhält somit einen One-Number-Service.

Dieses gilt aber nicht nur für IP-Telefone, sondern dank der SIP-Accounts auch für Mobilfunktelefone oder sogar Softclients für PC oder Notebook, welche hier parallel genutzt werden können. Damit lassen sich eine Vielzahl von One-Number-Szenarien auf verschiedenen Geräten abbilden.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

  1. IP-Centrex - Die Probe aufs Exempel für QSC
  2. Centrex-Anlage
  3. Fixed-Mobile-Convergence
  4. Callcenter
  5. Unified-Communications und Datensynchronisation
  6. Allgemeine Rahmenbedingungen

Verwandte Artikel

QSC AG

Cloud

Matchmaker+