Integrated Access Devices

18. Januar 2008, 0:00 Uhr | Markus Kien | Kommentar(e)

Die Entwicklung und der Vertrieb von neuen Produkten für den wachsenden Markt der Integrated Access Devices (IADs) ist erklärtes Ziel eines Joint Venture von Funkwerk Enterprise Communications (FEC) und VTech Telecommunications (VTech).

Im Focus stehen All-in-one-Geräte für kombiniertes Wireless LAN, Voice over IP, Routing und Telefonie. „Mit dem Joint Venture bringen FEC und VTech ihre jeweiligen Stärken zusammen und können so innovative und technologisch führende IADs als ODM-Geräte (Original Design Manufacturing) anbieten. Funkwerk Enterprise Communications steuert hierzu die Entwicklungsexpertise und die Software-Plattform für die Entwicklung neuer IADs bei, VTech ist verantwortlich für das Hardware-Design und die Herstellung der Geräte“, heißt es weiter. Für das operative Geschäft wurde ein neues Unternehmen gegründet: Die Funktech mit Sitz in Nürnberg vertreibt IADs weltweit an Telefongesellschaften, Serviceprovider und Distributoren. Erste gemeinsame Produkte werden voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2008 ausgeliefert.

Funkwerk Enterprise Communications, 90449 Nürnberg, Telefon: (0911) 9673-0, www.funkwerk-ec.de, www.vtech.com


Matchmaker+