Schwerpunkte

Cocus

Handy-Ladestation trifft Digital Signage

03. April 2017, 10:50 Uhr   |  Markus Kien

Handy-Ladestation trifft Digital Signage
© Cocus

Am oberen Teil der Handy-Ladestationen befindet sich ein HD-Screen, weiter unten eine beleuchtete Posterfläche.

Das Unternehmen Cocus hat auf der CeBIT eine neue mobile Digital Signage-Lösung vorgestellt, die gleichzeitig als kostenlos nutzbare Handy-Ladestation fungiert.

“Batteryfriends” – so der Name des Produkts – soll für Unternehmen ebenso attraktiv sein wie für Endkunden: Denn während Endkunden im Café, Restaurant oder auch am Flughafen kostenlos ihr Smartphone aufladen können oder über den integrierten Wifi-Hotspot im Internet surfen, haben die Aufsteller laut Cocus neben der höheren Kundenzufriedenheit zusätzlich die Möglichkeit, über die von Batteryfriends vermarkteten Werbeflächen eine zusätzliche Einnahmequelle zu schaffen. Am oberen Teil der Handy-Ladestationen befindet sich dazu ein LCD-Screen, der HD-Spots präsentieren kann, weiter unten eine beleuchtete Posterfläche.

Unter dem Motto “Willkommen im Giganetz für Deutschland” präsentierte sich Vodafone auf der CeBIT 2017 als Treiber und Gestalter der Gigabit-Gesellschaft. Unter anderem machten dabei 50 Showcases den Vodafone Pavillon zum Schauplatz für Innovationen. Dazu gehörte auch die neue Lösung von Cocus.

Weitere Informationen zu Batteryfriends gibt es online

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsches Forum zu Apple Pay
Cocus verstärkt Vorstand
Cyber-Versicherung für Webseitenbetreiber
Schnelle Hilfe auf Knopfdruck
Apple Pay kommt nach Deutschland
360-Grad-Absicherung gegen Cyber-Risiken
Konkurrenz für WhatsApp & Co

Verwandte Artikel

COCUS AG