Gastkommentar Telekom Deutschland

Guter Service kennt keine Grenzen

1. Februar 2012, 10:56 Uhr | Diana Künstler | Kommentar(e)

Fortsetzung des Artikels von Teil 2

Trend lokale Servicerufnummern

Daneben etablieren sich im deutschen Markt als neuer Trend die lokalen Servicenummern. Der Anrufer ruft dabei eine reguläre Ortsnetznummer an und das Unternehmen nutzt zugleich den vollen Funktionsumfang einer klassischen Servicenummer. In zunehmendem Maße stützen Unternehmen auch ihren grenzüberschreitenden Service auf lokale Servicenummern. Kunden aus dem Vereinigten Königreich wählen beispielsweise eine Rufnummer aus London, Anrufer aus Spanien wenden sich an eine Nummer in Madrid. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Unternehmen präsentiert sich vor Ort und der Anrufer zahlt nur die Verbindung zu einer nationalen Festnetznummer – mit einer Flatrate telefoniert er sogar kostenlos. Die Unternehmen hingegen profitieren neben dem vollen Leistungsspektrum der Servicenummer von einer umfassenden Erreichbarkeit. Sie schließt insbesondere Mobilfunk-Anrufe sowie auch Anrufe von öffentlichen Telefonstellen ein. Entscheidender Serviceaspekt: Die Firmen führen den Anrufer direkt zum richtigen Ansprechpartner, der das Anliegen des Kunden in dessen Muttersprache bearbeitet. Bei Bedarf verteilen Unternehmen das eingehende Anrufvolumen flexibel zwischen verschiedenen Standorten. Damit müssen Marketing-Manager sich nicht mehr entscheiden, ob sie den Anruf im Ursprungsland belassen, zu einem zentralen Service-Standort mit internationaler Ausrichtung führen oder regionale Service-Center aufbauen, die zum Beispiel die Benelux-Länder oder Skandinavien abdecken. Stattdessen hilft das flexible Routing Effizienzen zu erschließen und Lastspitzen durch standortübergreifende Anrufverteilung abzufangen.

Unternehmen verwandeln so die Herausforderung des grenzüberschreitenden Service in einen echten Differenzierungsfaktor. Ausländische Festnetznummern mit Servicenummern-Funktionen erweisen sich als Qualitäts- und Wachstumstreiber. Guter Service kennt eben im wahrsten Sinne des Wortes keine Grenzen. (DK)

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

  1. Guter Service kennt keine Grenzen
  2. Internationale Ausrichtung der Serviceaktivitäten
  3. Trend lokale Servicerufnummern

Verwandte Artikel

Deutsche Telekom AG

Matchmaker+